Epson: FullHD-Beamer bald Standard im Wohnzimmer

0
30

Laut einer Meldung des Nachrichtenportals DigiTimes, erwartet Epson Taiwan offenbar, dass sich Beamer mit FullHD-Auflösung im Laufe des nächsten Jahres zunehmend in heimischen Wohnzimmern durchsetzen werden. Als Grund für diese Annahme benennt das Unternehmen die anhaltend fallenden Preise für Projektoren mit einer Auflösung von 1920 × 1080 Bildpunkten. So sind beispielsweise die Preise für FullHD-Projektoren in den USA mittlerweile bereits unter die psychologisch wichtige Grenze von 1.000,00 US-Dollar gefallen. Dieser Preisverfall dürfte sich im Laufe des Jahres 2010 weltweit fortsetzen.

Besonders in den Vereinigten Staaten, Europa, Japan, Hong Kong und Australien dürfte nach Epsons Prognosen mit einem hohen Wachstumsschub bei Privathaushalten zu rechnen sein. Andere Regionen werden diesen Marktimpuls dagegen wohl erst in ein bis zwei Jahren spüren.

In der ersten Jahreshälfte 2009 wurden weltweit rund 420.000 Projektoren an Privathaushalte verkauft, lediglich 160.000 davon besaßen eine Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln. Schenkt man den Zahlen unabhängiger Marktforschungsunternehmen wie PMA und DTC Glauben, so dürfte der gesamte Weltmarkt für Projektoren im nächsten Jahr auf etwa fünf Millionen verkaufte Geräte anwachsen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen