Eurosport HD startete am 25. Mai 2008

0
20

Am 25. Mai 2008 startete Eurosport HD als Pay-TV. Deutsche Zuschauer können vorerst nicht das neue HDTV-Angebot von Eurosport nutzen. Laut Werner Starz von Eurosport liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Verträge zur Weiterverbreitung von Eurosport HD in Deutschland vor.

Bislang konnten Sportberichterstattungen in voller HD-Auflösung nur über den Pay-TV-Sender Premiere HD empfangen werden. In Anbetracht der bevorstehenden Sport-Highlights in diesem Jahr ist der Start von Eurosport HD eine Ergänzung, da der Sender die Rechte sowohl an der UEFA EURO 2008 als auch an den Olympischen Spielen 2008 erworben hat.

Seit einigen Tagen konnte der Kanal unter der Kennung ESP HD unverschlüsselt über Satellit (Hotbird 13° Grad Ost) unter der Frequenz 11,278 GHz vertikal empfangen werden. Bei den Sprachversionen ist auch eine deutsche Tonspur vorhanden, die auf ein kommendes deutschsprachiges Vertragsabkommen schließen lässt. Eurosport HD wird ab 25. Mai in Skandinavien und Teilen Südeuropas seinen Sendebetrieb aufnehmen. Dort wird Eurosport HD im Paket mit Canal Digital (Canal+ Sport HD) verkauft und sendet in der Auflösung 1280×720 Bildpunkte.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen