HDR-Experte Friedrich bei The Display Show (Video)

Das rund einstündige Video geht auf viele Facetten des FF-Pictures-Gründers ein

Der Quantum-Dot-Fertiger Nanosys hat auf seinem YouTube-Kanal eine regelmäßige Talkshow, in der kürzlich Florian Friedrich zu Gast war. Der Gründer des Unternehmens FF Pictures GmbH ist HDR-Experte und entwickelt beispielsweise entsprechende Plugins für Softwarelösungen wie Adobe After Effects, Adobe Premiere und DaVinci Resolve. Diverse Messungen in PRAD-Display-Tests stammen im Übrigen aus dem Labor der Firma.

Florian Friedrich of FF Pictures - The Display Show, Episode 14

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Sobald das Video abgespielt wird, werden Cookies von Dritten gesetzt, womit Sie sich einverstanden erklären.

The Display Show mit Florian Friedrich

Bei The Display Show von Nanosys dreht sich fast eine Stunde lang alles um Florian Friedrich, FF Pictures und das Thema HDR. So wird beispielsweise auf das Test-Equipment eingegangen, der HDR-Schnelltest vorgestellt und ein Blick hinter die Kulissen des Postproduktionsstudios von FF Pictures geworfen. Darüber hinaus gibt es Tipps zur Erstellung bzw. zum Filmen guter Testinhalte.

Das englischsprachige Video geht außerdem auf die FF-Software HDRmaster 8k ein und der Frage nach, warum bei professionellen HDR-Tests neben speziellen HDR-Mastering-Monitoren auch klassische Consumer-Displays zum Einsatz kommen sollten.

(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!