HTC ONE-Produktfamilie startet mit der nächsten Mobilfunkgeneration durch

0
27

HTC erweitert seine HTC ONE-Produktfamilie um das LTE Smartphone HTC ONE XL. Der große Bruder des One X überzeugt mobile Dauersurfer, Musikstreamer, Online-Spieler und Youtube-Genießer vor allem mit unglaublichen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s und minimalen Latenzzeiten. Für ein mobiles Erlebnis, wie man es sonst nur vom PC zu Hause gewohnt ist.

HTC One XL (Bild: HTC)

Zusammen mit dem 1,5 GHz starken Snapdragon S4 Dual-Core-Prozessor von Qualcomm, 32 GB Festspeicher und zusätzlichen 25 GB freiem Cloud-Speicher bei Dropbox sowie dem 4,7 Zoll (11,93 cm) großen S-LCD mit 720p-Auflösung und Corning Gorilla Glas steht auch das ONE XL für ein mobiles Premiumerlebnis mit Kamera- und Sound-Funktionen.

Verpackt ist das Ice Cream Sandwich Phone (Android 4.0.3) zudem noch äußerst elegant in einem weißen Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat, das ebenso unempfindlich wie Metall ist und eine nahtlose Konstruktion aus einem Guss ermöglicht. Zusätzlich wird es das ONE XL auch in Grau geben.

Mit ImageSense erwächst auch das HTC ONE XL zu einem ernst zu nehmenden Rivalen für Digitalkameras, sei es in Bezug auf die Linse, den Sensor, die Software und nicht zuletzt den speziell entwickelten HTC Image Chip. Die Summe dieser Weiter- und Neuentwicklungen resultiert in den schnellsten Bildaufnahmen, der besten Bildqualität besonders unter ungünstigen Bedingungen und der einfachsten Menüsteuerung, die den Schnellzugriff auf Bild- und Videoaufnahmen durch die direkt nebeneinander liegenden Buttons für Foto- und Videoaufnahmen ermöglichen.

Das HTC One XL ist ab Anfang Juni für die UVP 659,00 Euro in der Farbe Weiß erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen