IFA: LG trumpft mit Swarovski-Fernseher auf

0
22

LG Electronics will auf der IFA in Berlin mit einem einzigartigen gekrümmten OLED-Fernseher für Aufsehen sorgen. Wie der Konzern heute bekannt gegeben hat, ist der Standfuß des nur vier Millimeter dicken Designer-Geräts mit rund 460 Swarovski-Kristallen besetzt. Weitere technische Details hat LG zwar noch nicht verraten, doch der Swarovski-Fernseher soll wohl auch primär als ungewöhnliches Luxus-Modell punkten. Besucher können ab Freitag im Rahmen der IFA einen Blick darauf werfen.

LGs OLED-TV mit Kristallen: ein Gesamtkunstwerk (Foto: lg.com)

„Swarovski-Kristalle stellen den Inbegriff von Luxus und Eleganz dar und ergänzen sich so perfekt mit LGs Premium-OLED-TV“, sagt Hyun-hwoi Ha, Präsident und CEO der LG Home Entertainment Company. Für ihn steht fest, dass die Bildqualität so eindrucksvoll wie nur vorstellbar ist. Eben das will LG durch die in regenbogenfarben schillernden Aurora-Borealis-Kristalle auch für die Optik des TVs erreichen. Die Swarovski-Steine in drei unterschiedlichen Größen verwandeln das Gerät in ein Kunstwerk, so LG.

Freilich will LG bei dem limitierten Sondermodell nicht nur durch mit der Verzierung, sondern auch mit technischen Features beeindrucken. Das Gerät verspricht dank Pixel-Dimming-System in Kombination mit den Vorteilen von OLEDs wie hoher Helligkeit und starken Kontrasten eine hervorragende Darstellungsqualität zu bieten. Punkten soll der Swarovski-Fernseher aber auch damit, dass er nur für seine Größe bescheidene 16 Kilogramm auf die Waage bringt. Das Gerät kommt noch vor Weihnachten in den europäischen Handel. (pte )

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen