-->

Innovation und Vielfalt: Tablet-Neuheiten von ASUS

Die Transformation: Weltpremieren im Tablet-Bereich erweitern ASUS Portfolio um PadFone, Transformer Pad Infinity Serie und Transformer Pad 300 Serie

ASUS stellt neue Tablet Modelle vor. Neben dem ASUS PadFone ergänzen die Transformer Pad Infinity Serie und die Transformer Pad 300 Serie das ASUS Portfolio.

Asus PadPhone (Bild: Asus)

Das 4,3 Zoll große, Android 4.0 basierte PadFone mit Super AMOLED qHD Display ist mit dem aktuellen Qualcomm Snapdragon S4 Dual Core Prozessor sowie einer hochauflösenden 8 Megapixel Kamera ausgestattet. Die 3-in-1 Kombination aus Smartphone, Tablet und Notebook, lasst sich durch PadFone Station und PadFone Station Dock in Sekundenschnelle verwandeln und auf die jeweiligen Bedürfnisse des Anwenders anpassen.

Die Transformer Pad Infinity Serie integriert erstmals Full HD und den neuen, schnellen Mobilfunkstandard LTE (4G); WiFi und 3G Versionen sind ebenfalls geplant. Die nur 8,5 Millimeter hohen, 586 Gramm leichten Tablets verfügen über Full HD Super IPS+ Displays mit einer Auflösung von 1.900 x 1.200 Bildpunkten und einer Helligkeit von 600 nits, gepaart mit der ASUS SonicMaster Technologie. Damit adressiert die Infinity Serie Multimedia-Fans, die zudem Wert auf Style legen und auch bei einem Tablet nicht auf ein audiovisuelles Erlebnis der ganz besonderen Art verzichten möchten.

Ebenfalls ante portas: Die Transformer Pad 300 Serie. Deren LTE (4G) Modell wird das erste Tablet mit diesem schnellen Standard sein, das einen Quad-Core Prozessor, die NVIDIA Tegra 3 CPU, integriert. In den Farben blau, rot und weiß richtet sich die Reihe an junge, stilbewusste Anwender, die ein individuelles, hochwertiges und leistungsstarkes Tablet suchen.

Die Preise, Verfügbarkeiten und genauen technischen Spezifikationen stehen für Deutschland und Österreich noch nicht fest.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!