Korea dominiert weiterhin den Panel-Markt

0
56

Während sich Korea für gut 50 Prozent der weltweiten Gesamtproduktion von LCD-Panels auszeichnet, verharren taiwanische Panel-Hersteller weiterhin bei einem Marktanteil von lediglich 40 Prozent. Auch für die zweite Jahreshälfte sehen Analysten keine Änderung an diesem Bild, da die koreanischen Panel-Produzenten im Gegensatz zu ihrer taiwanischen Konkurrenz höhere Investitionen in neue Produktionsstätten getätigt haben und gleichzeitig weitaus höhere Ausbeutungsraten aufweisen können.

So hat beispielsweise der in Taiwan ansässige Panel-Hersteller AU Optronics (AUO) gerade erst damit begonnen die Produktion seiner neuen LCD-Fabrik der achten Generation (8,5G) anzukurbeln, während die 8,5G-Produktionsstätten der koreanischen Konkurrenten Samsung Electronics und LG Display bereits mit maximaler Auslastung laufen. Auch die 8,5G-Fabrik des taiwanischen Panel-Herstellers Chi Mei Optoelectronics (CMO) sei noch weit entfernt von einem endgültigen Produktionsstart, weshalb man auch für das Jahr 2009 mit einer fortgehenden Dominanz der Koreaner auf dem weltweiten Panel-Markt rechnen darf.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen