LG: FullHD-Plasma-TV PG7000 mit 0,001 ms Reaktionszeit

0
72

Mit dem PG7000 will LG die Erfolgsserie der minimalistischen Plasma-Fernseher fortsetzen. Hinter der schwarzen Hochglanzoptik soll sich das ultimative Fernseherlebnis mit intelligenten Technologien und Funktionen verbergen: Das Super Bright Panel soll im Zusammenspiel mit der Bildoptimierungstechnologie Dual XD Engine sowie dem AV Modus und dem neuen Expert Modus für eine fantastische Bildqualität und ein beeindruckendes Kinoerlebnis zu Hause sorgen – und das auf Bildschirmdiagonalen von 50 und 60 Zoll.

LG PG7000 mit Buetooth-Schnittstelle. (Bild: LG)

Die neue FullHD-Plasma-TV-Linie verdankt ihr umwerfendes Aussehen der schnörkellosen Single-Layer-Technologie von LG: Bei den neuen Plasma-TVs von LG verschmelzen Bildschirm und Gehäuse zu einer Einheit. Damit wirkt der Fernseher wie eine nahtlose dunkle Glasscheibe, die an der Wand hängt.

Ein Fernseher macht mehr Spaß, wenn er mit einer Vielzahl von Geräten und Technologien vernetzt werden kann. Neu im PG7000 ist die Bluetooth-Schnittstelle, über die Anwender beispielsweise kabellose Kopfhörer anschließen oder Fotos und MP3 Musik über das TV-Gerät abspielen können. Natürlich verfügt das Gerät auch über weitere Schnittstellen wie USB oder Speicherkartenleser.

Die FullHD-TVs PG7000 bestechen durch die Verbindung von purer Ästhetik mit neuester Technologie: Das Super Bright Panel mit einem einzigartigen dynamischen Kontrastverhältnis von 1.000.000:1, die Fluid-Motion-Technologie mit 100Hz/120Hz und die ultraschnelle Reaktionszeit von 0,001 ms sorgen für optimale Bildqualität.

LG PG7000 mit einer Reaktionszeit von 0,001 ms. (Bild: LG)

Mit AV- und Expert-Modi lassen sich Bild und Ton per Tastendruck an die unterschiedlichen Anforderungen von Sportübertragungen oder Spielfilmen anspassen. Dabei erlauben die neuesten Plasma-Panels von LG zusammen mit der Bildoptimierungstechnologie Dual XD Engine dem Zuschauer extra langen Fernsehgenuß ohne dass die Augen ermüden.

Das Soundsystem verbirgt sich vollständig hinter dem Bildschirm des PG7000 und nutzt das gesamte Fernsehgerät als Resonanzkörper. Es wurde von dem renommierten Audioexperten Mr. Mark Levinson getunt und verwöhnt den Zuschauer mit einem klaren und satten Sound.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen