LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

0
30

Wie LG nun wieder einmal aufs Neue beweist, scheint der Schlankheitswahn auch fernab der Modebranche ein großes Thema zu sein: So hat der südkoreanische Display-Hersteller heute bekanntgegeben, dass man ein 2,6 Millimeter dünnes TV-Panel entwickelt hat, welches auf der kommenden CES 2010 einem ausgewählten Publikum erstmals vorgestellt werden soll.

Schlankheitswahn ganz ohne Gesundheitsbedenken: LGs 2,6 Millimeter dünnes TV-Panel (Foto: LG)

LGs neuestes TV-Panel gibt sich hierbei auch beim Gewicht modebewusst und bringt gerade einmal vier Kilo auf die Waage. Besonders Freunde von TVs mit Wandhalterung dürfte dies erfreuen. Aber auch optisch weiß das Gerät mit seiner FullHD-Auflösung und 120Hz-Technologie zu überzeugen. Bei der Herstellung wird sich das Unternehmen währenddessen vorerst auf 42 und 47 Zoll große Panels beschränken.

Möglich werden die rekordverdächtigen Maße von LGs neuestem Sprössling durch den Einsatz einer besonders schmalen LED-Randbeleuchtung, welche zusätzlich durch eine firmeneigene optische Beschichtung des Displays unterstützt wird. Ob LG jedoch seine Versprechen zu den Abmaßen dieses hauchdünnen Panels halten kann, bleibt bis zur ersten offiziellen Vorstellung auf der CES 2010 abzuwarten.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen