Neu bei Dell: Business-Tablet, Ultrabook und All-in-One-PC

0
25

Das Latitude 10 Tablet mit 25,4-cm-Display (10 Zoll) nutzt alle Vorteile aus den letzten Entwicklungen touch-fähiger Applikationen und erleichtert Unternehmen die Integration der Geräte in den Arbeitsalltag. Dank der Unterstützung bereits bestehender Microsoft-Anwendungen und -Plugins fügt sich das neue Tablet problemlos in die Unternehmens-IT ein.

Dell Latitude 10 (Bild: Dell)

Das Latitude 10 ist, wie die gesamte Latitude-Reihe , speziell für den Business-Bereich konzipiert und einfach zu handhaben. Dell kennt die IT-Anforderungen unterschiedlicher Bereiche, etwa von Behörden, dem Bildungssektor oder dem Gesundheitswesen. Sie benötigen jeweils branchenspezifische Software und erweiterte Sicherheitsfunktionen: Das Latitude 10 ist mit der Data-Protection-Encryption-Lösung, die alle Daten, egal ob auf einer Festplatte oder einem externen Medium, verschlüsselt, ausgestattet. Ein Fingerabdruckscanner und ein Smart-Card-Leser ermöglichen sogar eine doppelte Authentifizierung.

Das 35,6-cm-Ultrabook Latitude 6430u (14 Zoll) ist einfach zu handhaben und ebenfalls für den Unternehmenseinsatz konzipiert: es verbindet Mobilität und eindrucksvolles Design mit hoher Sicherheit und Stabilität. Unter anderem entspricht es dem Militär-Standard MIL-STD-810G, bei dem Materialen und Systeme bei härtesten Bedingungen getestet werden. Das Latitude 6430u hält damit extremen Belastungen stand. Es ist zudem 33 Prozent schmaler und 16 Prozent leichter als die gegenwärtigen 35,6-cm-Notebooks (14 Zoll) der Dell-Latitude-Reihe. Gerade für sehr mobile Mitarbeiter ist dieses Design interessant, zumal eine einzige Akkuladung Energie für einen ganzen Arbeitstag liefert.

Das Latitude 6430u baut auf dem Erfolg des Dell XPS 13 auf: markantes Design kombiniert mit der Data-Protection-Encryption-Lösung von Dell. Zusätzlich dabei: die Managementfunktionen der Intel-vPro-Technologie.

Der Dell OptiPlex 9010 All-in-One-PC hat einen 58,4-cm-Multi-Point-Touchscreen (23 Zoll) und bietet zudem eine feststehende oder drehbare Kamera sowie eine Gelenk-Halterung. Die Funktionen des Geräts steigern die Produktivität der Mitarbeiter – besonders die Touch-Funktion des Bildschirms gestaltet die Arbeit am PC intuitiver, schneller und ermöglicht eine bessere Interaktion zwischen den Mitarbeitern.

Das Latitude 10 Tablet, das Latitude 6430u Ultrabook und der OptiPlex 9010 All-in-One-PC werden im Anschluss an den Launch von Windows 8 verfügbar sein. Weitere Informationen zu Preisen und Daten werden bei Verfügbarkeit bekannt gegeben.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen