Neuer Heimkinoprojektor Sony VPL-HW45ES in Full HD-3D-Bildqualität

0
66

Ab Mai soll laut Sony ein neuer Projektor die Wohnzimmer erobern: Der Full HD-3D-Heimkinoprojektor VPL-HW45ES wird von Sony mit den Atributen kompakt, leise und erschwinglich benannt. Dank der Reality-Creation-Technologie und der SXRD-Panels von Sony sollen Nutzer noch schärfere und detailliertere Bilder, eine bessere Lichtleistung, einen höheren Kontrast und höhere Auflösung als beim Vorgängermodell VPL-HW40ES erleben.

Sony VPL-HW45ES (Foto: Sony)

Ob im Kinoraum oder Wohnzimmer, der VPL-HW45ES wurde für eine flexible Installation vorbereitet. Laut Sony ist der Lüfter so leise, dass er den Film nicht stört und durch den Ablüfter an der Stirnseite bieten sich zahlreiche Installationsmöglichkeiten. Die Lampenlebensdauer des Projektors wird mit bis zu 6.000 Stunden angegeben.

Optisch sieht der VPL-HW45ES genauso aus wie der VPL-HW40ES, denn sie haben das gleiche Gehäuse. Doch die Technik im Inneren wurde komplett überarbeitet: Zum einen wurde die Bildqualität weiter optimiert, andererseits profitieren Anwender von einer Lichtleistung von 1.800 ANSI-Lumen. Die SXRD Panels sowie die Funktionen Reality Creation und Motionflow sollen es ermöglichen, die Filme in hoher Kinoqualität in 3D und 2D zu projizieren – und das direkt im Wohnzimmer. Der integrierte RF-3D-Sender ermöglicht schnelle Synchronisation mit 3D-Brillen und durch die USB-Update-Funktion bleibt die Firmware immer auf dem neuesten Stand.

Ab Mai 2016 ist der neue Projektor VPL-HW45ES in den Farben Schwarz und Weiß für 2.499 Euro erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen