projectiondesign bringt die zweite Generation von RGB + IR-Projektoren auf den Markt

0
22

Im Rahmen der I/ITSEC 2012 kündigte das norwegische Unternehmen den Launch seiner FS35 IR-Serie an, der weltweit leistungsstärksten Solid-LED-Pojektoren für die Ausbildung in Szenarien bei Tag und in der Nacht, bzw. bei Infrarot-Licht.

FS35 IR von projectiondesign (Bild: projectiondesign)

Die FS35 IR-Serie ist in zwei Ausführungen erhältlich: Die 4,1-Megapixel-FS35 IR WQXGA-Version bietet eine atemberaubende Auflösung, die absolut realistische und detailreiche Bilder erzeugt. Die FS35 IR WUXGA-Version verfügt über duale IG-Anschlüsse für die gleichzeitige RGB + IR-Darstellung, die einen nahtlosen Übergang von Tag- zu Nacht-Simulationen ermöglicht.

Die FS35 IR-Serie ist mit den ReaLED-Modulen der zweiten Generation ausgestattet. Diese ermöglichen neben einer helleren Tageszeit-Simulation auch eine 80% höhere Lichtintensität im Nacht- bzw. Infrarot-Training, verglichen mit der Leistung früherer Projektor-Serien. Ein weiteres Feature der FS35 IR-Serie ist die Möglichkeit der stufenlosen Kalibrierung der RBG-Dimmung von 0-100%. Die Helligkeit von RBG und der Infrarot-LEDs beträgt dabei bis zu 1.000 Lumen.

Beide Versionen des FS 35 IR arbeiten mit Smear Reduction Processing SRP, das auch sich schnell bewegende Inhalte selbst in der IR-Darstellung gestochen scharf und flimmerfrei darstellt. Dies sorgt maßgeblich für eine realistischere und detailreichere Darstellung bei Infrarot-Trainingseinheiten.

Die FS35 IR-Serie verfügt serienmäßig über eine 24/7-Garantie über drei Jahre, die auf fünf Jahre verlängert werden kann.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen