Samsung Flow Update ermöglicht Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten

0
21

Die App Samsung Flow, die auf den neu angekündigten Geräten Galaxy Book und Galaxy Tab S3 bereits vorinstalliert ist, ermöglicht die Synchronisation zwischen Tablet und Smartphone. Mit dem seit Anfang März verfügbaren Update unterstützt die App weitere Geräte und erleichtert den vernetzten Alltag für noch mehr Nutzer.

Samsung Flow Update erhältlich (Foto: Samsung)

Samsung Flow unterstützt die Synchronisation von Benachrichtigungen und Daten zwischen kompatiblen Smartphones und Tablets. Nutzer können ihr Tablet mit dem Fingerabdruck-Sensor ihres Smartphones entsperren, Smartphone-Benachrichtigungen direkt von ihrem Tablet managen, neue Browserfenster auf einem Gerät öffnen und nahtlos auf dem anderen weitersurfen oder Inhalte zwischen den beiden Geräten austauschen. Beim Arbeiten mit dem Tablet werden mit Samsung Flow alle eingehenden oder verpassten Anrufe und Nachrichten vom Smartphone angezeigt und es kann direkt vom Tablet per Textnachricht geantwortet werden.

Samsung Flow unterstützt ebenso die Übertragung von Daten via Bluetooth oder WLAN. Nutzer können ihre Fotos, Videos und Dokumente teilen und ihre Browser-Session jederzeit auf den Geräten fortsetzen. Bei schlechtem WLAN-Empfang erlaubt die App zudem, das Smartphone ganz einfach als Hotspot für das Tablet zu nutzen.

Geräte miteinander verbinden ist mit Samsung Flow laut Samsung komfortabler denn je. Einfach die App aus dem Google Play oder Galaxy Apps Store laden, Samsung Flow auf beiden Geräten aktivieren und den Anweisungen auf dem Screen folgen. Nachdem die Geräte erfolgreich verbunden wurden, werden Nutzer gebeten, eine PIN und einen Fingerabdruck mit ihrem Smartphone zu erstellen. Diese einfache und sichere biometrische Authentifizierung ermöglicht es Nutzern, beide synchronisierte Geräte gleichzeitig zu entsperren. Das erleichtert viele Arbeitsschritte und steigert die Produktivität im Alltag.

Mit dem Update unterstützt die App alle Galaxy Smartphones (Kompatibel mit Geräten mit Android OS Marshmallow (6.0) oder neuer und mit dem Windows 10 Creators Update oder neuer) sowie alle Galaxy und Windows 10 Tablets und PCs.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen