Taiwans Panel-Hersteller dominieren chinesischen Markt

0
12

Traditionell haben die taiwanischen Panel-Hersteller einen recht guten Draht zum chinesischen Markt auf dem Festland, nicht zuletzt wegen der nicht vorhandenen Sprachbarriere. Aus diesem Grund ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass im letzten Jahr rund 40 Prozent sämtlicher LCD-Panels aus Taiwan bezogen wurden, dieses Jahr werden es wohl sogar schon stolze 60 Prozent sein. Nun meldet das Nachrichtenportal DigiTimes, dass die taiwanischen Panel-Produzenten diesen Marktanteil im nächsten Jahr wohl erneut ausbauen werden und somit eine Marktabdeckung von bis zu 70 Prozent erreichen könnten.

Gestützt werden diese Prognosen von den Wachstumsvorhersagen vieler chinesischer Gerätehersteller, welche 2010 mit einem Absatz von rund 40 Millionen Geräten rechnen. Obwohl der chinesische LCD-Markt im nächsten Jahr zweifellos ein gesundes Wachstum erleben wird, dürften die prognostizierten Zahlen der chinesischen TV-Hersteller wohl doch etwas hoch gegriffen sein. DigiTimes selbst rechnet eher mit einem moderaten Anstieg der Verkaufszahlen von ca. 36 Prozent auf eine Stückzahl von etwa 30 Millionen Geräten im Jahre 2010.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen