UMC baut LED-Fabrik in China

0
35

Wie DigiTimes berichtet, plant der taiwanische Halbleiterhersteller United Microelectronics Corporation (UMC) rund acht Millionen US-Dollar in die Gründung eines neuen Tochterunternehmens zu investieren. Das neugregründete Unternehmen soll sich für die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von LED-Chips kennzeichnen und wird seinen Unternehmenssitz in der chinesischen Shandong Provinz haben.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen