Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: NEC AccuSync LCD71VM

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3/3 incl. Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2): Klasse II
Panelgröße: 17"
Pixelgröße [mm]: 0.264
Standardauflösung: 1.280 x 1.024
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 338 x 270 / 430
Videoeingang, Stecker: Sub-D analog
Bildfrequenz [Hz]: 56 - 75
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 31,5 - 80 / -
Farbmodi Preset/User: 3 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Nein / Nein
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: Sub-D Kabel, Netzkabel, Netzteil intern
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 379 x 383 x 193
Gewicht [kg]: 4,6
Prüfzeichen: TCO99, TÜV GS, ISO 13406-2, CE
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 36 / 3 / -
Getestet: 01.11.2003
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: +/-
Kontrasthöhe: +
Farbraum: +/-
Subjektiver Bildeindruck: +/-
Graustufenauflösung: +/-
Helligkeitsverteilung: +
Interpoliertes Bild: +
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +
Bedienung/OSD: +/-
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: +
Geeignet für DVD/Video: ++
Preis [incl. MWSt. in Euro]: 400,00

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Alle in diesem Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am DVI-I Ausgang einer Gainward 750 XP Geforce4 Titanium Grafikkarte ermittelt.

Lieferumfang

Geliefert wird neben dem Display ein Handbuch (Kurzanleitung) um den Monitor in Betrieb zu nehmen, ein D-Sub Kabel, ein Stromkabel, ein Lautsprecherkabel und eine CD-Rom mit Treiber, Monitorprofil und ausführlichem Handbuch im PDF Format.

Der Monitor kommt in dem kleinsten Karton der bisher unsere Redaktion erreicht hat. Zum Transportieren ist dies ideal. Das Modell findet in einem so schmalen Karton Platz, da der Monitor erst noch in den Fuß gesteckt werden muss.

Optik

Der NEC AccuSync LCD71VM hat einen silbernen Kunststoffahmen, in dem seitlich 2 Boxen integriert wurden. Insgesamt kann man das Design funktionell bezeichnen. Die Breite des Rahmens beträgt oben 2,1 cm, seitlich 1,8 cm und unten 4,3 cm. Die Tasten zur Bedienung des OSD sind im Unteren Teil des Display mittig angeordnet. Der Fuß bietet weder Höhenverstellung noch Drehfunktion. Auf der Rückseite des Fußes ist in der Mitte eine Plastikklemme angebracht, durch die die Kabel geführt werden können.

Der Monitor besitzt keinen Netzschalter und hat ein integriertes Netzteil.


Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!