Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

NEWS MONITORE

Produktneuheit BenQ SW320 mit 4K und HDR bietet Color Management für Fotografen

Autor: Simon Blohm
30.11.2016, 16:00 Uhr

BenQ stellt mit dem SW320 einen weiteren Monitor der Produktreihe "Color Management Displays" vor. Der Monitor bietet eine 4K UHD-Auflösung mit 3840 x 2160 Pixeln im 16:9-Format, HDR10 (High Dynamic Range) und eine Farbgenauigkeit von 100 % sRGB, 100% Rec. 709, 99 % Adobe RGB sowie 87 % DCI-P3. Das Display SW320 besitzt eine Bildschirmdiagonale von 80,01 cm (31,5 Zoll), eine Helligkeit von 350 cd/m² und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 20 Mio.:1. Eine Blendschutzhaube, die Farbverfälschungen und Spiegelungen durch Fremdlicht vermeidet, ist im Lieferumfang enthalten.


Der hardwarekalibrierte Monitor verspricht eine sehr hohe Farbverbindlichkeit. Die intuitive Benutzeroberfläche der Konfigurationssoftware Palette Master Element soll für eine benutzerfreundliche Kalibrierung und eine hohe Qualität des Farbprofils sorgen. Die Darstellung der Farbräume sRGB und Rec. 709 werden zu je 100 %, Adobe RGB zu 99 % und DCI-P3 zu 87 % dargestellt. Dank der HDR-Funktion (High Dynamic Range) stellt der SW320 die 4K UHD Inhalte äußerst kontrastreich dar. Die IPS-Technologie ermöglicht zudem eine farbkonstante Darstellung über einen sehr weiten Betrachtungswinkel von bis zu 178° horizontal und vertikal. Die 3D Look-Up-Table (LUT) mit 14 Bit verspricht eine umfassende Detailtiefe, um das Originalmotiv optimal abzubilden. BenQ verspricht eine Farbgenauigkeit von Delta E ≤ 2.



Produktneuheit BenQ SW320 - Display für Fotografen (Foto: BenQ)

Bei langwierigen Bildbearbeitungs-Sessions spielt auch die Ergonomie eine Rolle. Der BenQ SW320 unterstützt Benutzer dabei durch einen mehrfach verstellbaren Monitorfuß, der sich stufenlos um 150 mm in der Höhe verstellen, um je 45 Grad aus der Mitte drehen und zwischen -5 und 20 Grad neigen lässt. Zudem verfügt der Monitor über eine 90 Grad Pivot-Funktion, dabei kann die Blendschutzhaube problemlos auf das Hochformat angepasst werden. Dank des BenQ Farbtemperatur Sensors erkennt der Monitor das Umgebungslicht und passt die Farben in Verbindung mit der Color Display Clone Software automatisch an. Color Gamut ermöglicht es Bilder via Splitscreen gleichzeitig in unterschiedlichen Farbräumen auf dem Monitor zu betrachten – egal ob die Daten von einem oder zwei getrennten PCs zugespielt werden. Mit dem Hotkey Puck, einem kabelgebundenen OSD Controller, der wie eine Fernbedienung funktioniert, kann per Knopfdruck zwischen verschiedenen Modi umgeschaltet werden.

Das Display bietet eine umfassende Connectivity (DisplayPort 1.4, Mini DisplayPort 1.4, HDMI 2.0 und USB 3.0) sowie integrierte SD/SDHC/SDXC-Card-Reader.

BenQ gewährt für den SW320 drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. Ab Dezember ist der BenQ SW320 zum Preis von 1.599 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich. Online liegt der Preis bereits knapp unter 1.400 Euro.


Weiterführende Links zur News

Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank

PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion


Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!