Alle neuen SHARP Fernseher ab 32 Zoll künftig mit Harman Kardon Soundsystemen

5
1282

Alle neuen Fernseher der Marke SHARP ab 32 Zoll aufwärts werden ab der IFA 2016 mit hochwertigen Soundsystemen von Harman Kardon ausgestattet. Ohne zusätzliche Lautsprecher sollen die neuen SHARP-Fernseher laut Hersteller künftig raumfüllenden Klang für beste TV- und Filmunterhaltung bieten.

Neue SHARP Modelle jetzt mit Sound von Harman Kardon (Foto: SHARP)

Eine gute Bildqualität ist nur die halbe Miete. Zum vollen TV- und Filmgenuss gehört der passende Klang. Daher werden alle neuen SHARP-TVs mit speziell von Harman Kardon entwickelten und angepassten Lautsprechersystemen ausgestattet.

Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern, die nur in der TV-Oberklasse hochwertige Audiolösungen anbieten, haben sich SHARP und Harman Kardon gemäß Presseerklärung dazu entschieden, guten Sound zum Standard zu erheben. Deshalb werden alle Fernseher der SHARP-Serien ab einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll und aufwärts mit Harman Kardon Audiosystemen ausgestattet.

In immer schlankeren TV-Gehäusen fehlt der Platz für konventionelle Lautsprecher. Insbesondere für tiefe Töne ist Volumen aber notwendig. Der gute Klang, der früher bei Fernsehern zum Standard gehörte, wird inzwischen häufig dem extrem flachen Design geopfert. Deshalb erhält jedes SHARP TV-Modell ein speziell entwickeltes und angepasstes Audiomodul, das einen ansprechenden Sound mit ausgezeichnetem Dynamikbereich bei gleichzeitig sehr geringer Verzerrung bieten soll.

Die Kernelemente des Harman Kardon Audiosystems bilden die Seiden-Hochtonlautsprecher, die für eine hohe Präzision mit natürlichen Klangfarben sorgen, und ein eingebauter Tieftöner (für TVs ab 55 Zoll), der ein verbessertes Handling der Bass-Frequenzen ermöglicht. Die Tieftonlautsprecher verfügen über „Slip Stream Bass Port Design“. Dieses Feature reduziert Störgeräusche bei hohem Schalldruckpegel und verbessert gleichzeitig Leistung und Genauigkeit von Tieftonsignalen.

SHARP Flatscreen-TVs enthalten zudem eine weitere nutzerfreundliche Besonderheit, die sich HARMAN Volume nennt. Diese softwarebasierte Funktion sorgt für eine automatisch angepasste und gleichbleibende Lautstärke, unabhängig von Quelle und Inhalt. Brüllend laute Werbung, Lautstärkeschwankungen beim Senderwechsel oder beim Umschalten auf einen anderen Eingang gehören somit der Vergangenheit an.

Weiterführende Links zur News

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

88%
gefällt es

5 KOMMENTARE

  1. Wo ist das soundsysten am sharp Fernseher, bekomme nur normalen Ton und das um etwas zu hören bei mindestens 20 den regler.

    • Es handelt sich um die verbauten Lautsprecher. Manchmal klingt die Technik vielversprechend, aber der Ton der aus den Boxen kommt ist nichts besonderes. Leider kenne ich das Modell nicht persönlich. Ein Blick ins Handbuch dürfte Deine Fragen und die Optimierungsmöglichkeiten aber klären.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen