Amazon.de bringt mit dem Kindle Paperwhite den fortschrittlichsten eReader aller Zeiten nach Deutschland

0
21

Der Kindle ist im fünften Jahr in Folge der meistverkaufte eReader der Welt und viele Millionen Leser weltweit lesen auf dem Kindle. Amazon.de verkündet heute, dass der Kindle Paperwhite für Amazon.de Kunden erhältlich sein wird. Der Kindle Paperwhite bietet 62% mehr Pixel und 25% schärfere Kontraste, eine patentierte integrierte Beleuchtung, die das Lesen in allen Lichtverhältnissen erlaubt, bis zu acht Wochen Akku-Laufzeit und ein dünnes, leichtes Design für nur 129 €.

Kindle Paperwhite WLAN (Bild: Amazon)

Der Kindle Paperwhite WLAN + 3G ist das neue Premiummodell. Er kommt mit einer gratis 3G-Mobilfunkverbindung, wodurch sich die Suche nach einem WLAN-Hotspot erübrigt und ist für 189 € erhältlich. Der neue Kindle Paperwhite und Kindle Paperwhite WLAN + 3G sind ab sofort unter vorbestellbar und werden ab dem 22. November 2012 versandt.

Mit der Einführung des neuen Kindle Paperwhite verkündet Amazon.de heute außerdem, dass Kunden mittlerweile mehr Kindle eBooks kaufen als Hardcover (gebundene Ausgaben), obwohl die Hardcover-Verkäufe weiter zunehmen. Auf je 100 Hardcover-Bücher, die Amazon.de seit dem 1. August 2012 verkauft hat, kommen 108 Kindle eBooks. Darin inbegriffen sind auch die Verkäufe der Hardcover-Ausgaben, für die keine Kindle-Edition verfügbar ist. Kostenlose Kindle eBooks sind nicht in die Berechnung eingeflossen, ansonsten wäre die Zahl noch höher.

Mit dieser Entwicklung setzt Amazon.de den weltweit wachsenden e-Reading-Trend fort, den Amazon auch in den USA und in Großbritannien beobachtet. Außerdem kaufen Kunden auch weiterhin mehr Bücher, wenn sie einen Kindle besitzen. Im letzten Jahr kauften Kindle-Kunden auf Amazon.de dreimal so viele Bücher, Kindle eBooks und gedruckte Bücher, wie in dem Jahr bevor sie einen Kindle besaßen.

„Die Reaktionen auf den Kindle Paperwhite sind fantastisch und wir freuen uns, den fortschrittlichsten eReader aller Zeiten nach Deutschland zu bringen“ sagt Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.com.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen