BRANDHEISS

Amtran: Ergebnisse 2009 beflügeln Ehrgeiz für 2010

Amtran , Hersteller von LCD-Fernsehern, hat für 2009 einen Nettogewinn in Höhe von zwei Milliarden NT-Dollar (63 Millionen US-Dollar) gemeldet. Die Konzernumsätze konnten im vergangenen Jahr um 112 Prozent auf 64,4 Milliarden NT-Dollar verbessert werden.

Frontansicht von Amtrans Werk in Suzhou, China (Bild: Amtran).

Allein im vierten Quartal des Jahres zog das Unternehmen aus 17,5 Milliarden NTD Umsätzen einen Nettogewinn von 255 Millionen NTD. Das Jahresbruttoergebnis lag bei 2,34 Milliarden NTD und die Bruttomarge des vierten Quartals betrug 13,41 Prozent.

Amtran lieferte vier Millionen Flachbildfernseher aus und stellte als OEM-Fertiger 4,3 Millionen LCD-Monitore her. Nach Angaben des Unternehmens machten in Quartal vier TV-Modelle mit 32, 37 und 42 Zoll Bilddiagonale 78 Prozent der Gesamtliefermenge aus. Immerhin 13,2 Prozent entfielen auf IP-Fernseher und 47- bzw. 55-Zoll-Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Neue Produkte wie IP- und LED-Fernseher erhöhten die Bruttomarge und die durchschnittlichen Verkaufspreise im letzten Quartal 2009.

Für 2010 hat Amtran sich vorgenommen, stärker mit den vorgelagerten LED-Lieferanten zusammenzuarbeiten, um die Versorgung mit Einzelbausteinen zu gewährleisten. Der Entwicklungsschwerpunkt soll auf LED-Fernsehern liegen, die sowohl per Edge-type- als auch mit Direct-type-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet sein sollen. Zwischen einer und zwei Millionen Fernseher mit LED-BLUs sollen 2010 ausgeliefert werden. Außerdem will man bei der Entwicklung von IP-Fernsehern einen Gang heraufschalten: Laut Amtran arbeiten sowohl China als auch die USA am Ausbau der Infrastruktur für IP-TV.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!