Android 4.2 kommt

0
52

Am 29. Oktober 2012 soll Google die neueste Version seines Betriebssystem Android vorstellen. Entgegen bisherigen Erwartungen könnte es sich aber nicht um den Nachfolger namens Lemon Pie handeln, sondern nur um ein umfangreiches Update der bisherigen Version 4.1, bekannt als Jelly Bean.

Android’s nächste Version ist 4.2

Die interessante Neuerung wird sicherlich der Multi-User Support sein. Erstmals wird man bei Android den angemeldeten Benutzer wechseln können – dies bietet selbst das aktuelle iOS von Apple derzeit noch nicht. Vermutlich wird sich jeder User seine eigenen Homescreens und Apps einrichten und sich mit seinem eigenen Account bei den Google-Servern einloggen können.

Details über die technische Umsetzung sind noch nicht bekannt. Spannend wird sein, ob sich alle installierten Apps automatisch synchronisieren werden, wenn man sich mit einem anderen Usernamen anmeldet. Denkbar wäre auch, dass Google diese Funktion nur auf Tablets realisiert, denn Smartphones werden nur selten von mehreren Personen benutzt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!