Asus kündigt für das Frühjahr 2012 hippe Farben für ihr Zenbook an

0
10

Die Hardwareausstattung bleibt, die Optik wird aufgepeppt. Auf der CES präsentieren einige Hersteller bereits die zweite Generation ihrer Ultrabooks. Asus setzt momentan jedoch nur auf neue Farben statt auf ganz neue Modelle.

Heute hat ASUS eine Erweiterung des Ultrabook Portfolios um die ZENBOOKs in den Farbtönen „Hot Pink“ und „Rose Gold“ für das Frühjahr 2012 angekündigt. Asus plant damit die nahtlose Verschmelzung von Kunst und Technologie, insbesondere durch die schlanken Linien mit einem konzentrischen Kreisdesign auf der Gehäuseoberseite.

Barbie lässt grüßen: Das Asus Zenbook in „Hot Pink“. (Bild: Asus)

Mit einer Höhe von nur 17 Millimetern am Scharnier, die sich zu 3 Millimetern an der Vorderseite verjüngen, ist das ASUS ZENBOOK das erste Ultrabook mit rasiermesserdünnen abgerundeten Kanten für einen eleganten, präzisen Look.

ASUS-eigene Technologien verleihen dem ZENBOOK eine Smartphone-ähnliche Benutzerführung, zum Beispiel durch die Instant-On Funktion, die das Ultrabook in zwei Sekunden hochfährt, sowie ein zweiwöchiger Standby- und ein zweimonatiger Ruhezustand-Modus.

Zum Einsatz kommen die neuesten Intel Core i7 Prozessoren, SATA Revision 3.0 Solid State Disks (SSD), Bluetooth 4.0 und USB 3.0 mit USB Charger+ Technologie. Die ASUS-patentierte Super Hybrid Engine II Technologie schont den Akku und ermöglicht damit bis zu 25 Prozent längere Akkulaufzeiten als bei anderen Ultrabooks.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen