ASUS ZenWatch in limitierter Stückzahl erhältlich

0
11

Ab dem 12. Dezember ist die ASUS ZenWatch in limitierter Stückzahl exklusiv im ASUS Online Shop bestellbar. Die Smartwatch lässt sich mit einem Android Smartphone (ab Version 4.3) verbinden und ermöglicht es, nützliche Informationen direkt vom Handgelenk abzulesen. Die einfache Steuerung per Finger oder Sprache soll laut ASUS die ZenWatch zum intelligenten Accessoire für den täglichen Gebrauch machen.

ASUS ZenWatch (Bild: ASUS)

Die smarte Uhr soll den Nutzer im Alltag unterstützen, indem sie eine praktische Vorschau auf eingehende Anrufe, neue Nachrichten, Termine und weitere wichtige Funktionen anzeigt, ohne dass das Smartphone dazu aus der Tasche zu nehmen ist. Dafür kommen unter anderem optimierte Versionen der ZenUI-Programme „Whats Next“ oder „Do It Later“ zum Einsatz, die den Basis-Funktionsumfang von Android Wear ergänzen. Auch lassen sich diverse Suchfunktionen per Spracheingabe starten und auf demselben bequemen Weg Kurzantworten auf eingehende Nachrichten versenden.

Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien und viel Liebe zum Detail, möchte sich ASUS von der Konkurrenz abheben. Dank Premium-Lederarmband mit Faltschließe lässt sich die ZenWatch bequem an- und wieder ablegen. Zudem lässt sich das Armband ganz einfach gegen eine der separat erhältlichen Farbvarianten oder, dank 22-mm-Standardbreite, sogar gegen ein handelsübliches Armband austauschen. Die ZenWatch möchte klassische Eleganz von Luxusuhren mit allen Möglichkeiten, die das mobile Betriebssystem Android dem Nutzer bietet, vereinen.

Zur eleganten Optik des Gehäuses besteht auch die Möglichkeit, das Design des Ziffernblattes zu verändern. Dazu gibt es verschiedene anpassbare Varianten, um die Uhr dem Outfit, dem Anlass oder auch dem Befinden entsprechend individuell zu verändern. Auch können verschiedene Informationen wie der aktuelle Akkustand der Uhr und des verbundenen Smartphones oder verpasste Anrufe direkt im Ziffernblatt dargestellt werden.

Über ein ausgeklügeltes Punktesystem der eingebauten Bio-Sensoren misst das Wearable auf Wunsch diverse Werte des Trägers und übermittelt Tipps, die zum Wohlbefinden beitragen können. So kann die ZenWatch beispielsweise als persönlicher Wellnessmanager fungieren und liefert die Ergebnisse anhand von Statistiken und Grafiken. Das ermöglicht einen konstanten Überblick über das eigene Entspannungsniveau oder die selbstgesteckten Fitnessziele.

Die ASUS ZenWatch ist ab dem 12. Dezember in limitierter Stückzahl exklusiv im ASUS Online Shop zu einem Preis von 229 Euro bestellbar. Ab Anfang 2015 ist die ZenWatch bei weiteren ausgewählten Händlern verfügbar.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen