Auf ein Neues: Samsung will erneut in den japanischen TV-Markt eintreten

0
4

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics plant Medienberichten zufolge den erneuten Eintritt in den japanischen TV-Markt. Bereits 2013 sollen die ersten Flachbild-TVs im japanischen Einzelhandel zu finden sein. Samung will mit diesem Schritt den weltweiten Marktanteil erhöhen.

Samsung TV-Geräte ab 2013 wieder in Japan erhältlich. (Bild: Samsung)

Samsung wagte bereits 2002 diesen Schritt, konnte wegen des geringen Markenerkennungswerts in Japan allerdings keine Erfolge verbuchen, der Marktanteil betrug lediglich 0,3 Prozent. Deshalb zog man sich im Jahr 2007 komplett aus dem japanischen Fernsehmarkt zurück.

Durch die Beliebtheit der Samsung Smartphones in Japan, wie dem Galaxy SII, wurde auch die Marke Samsung bekannter. Das veranlasst das Management, für die Zukunft einen Marktanteil von sieben Prozent im japanischen TV-Markt anzustreben.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen