AUO will Panelwerk der 11. Generation bauen

0
60

Im Juli 2008 hatte Samsung den Bau eines 11G-LCD-Panelwerks für 2009 angekündigt. Jetzt zieht Taiwans größter Panel-Hersteller AU Optronics (AUO) nach. Während Samsung mit der Massenproduktion im dritten Quartal 2010 starten will, wird AUO die Produktion wohl erst 2011 oder 2012 aufnehmen.

Welche Glassubstrat- oder Mutterglas-Flächen der taiwanesische Hersteller tatsächlich herstellen will, ist bisher noch nicht bekannt. Wie aus Industriekreisen bekannt wurde, wird Samsung voraussichtlich in ihrem neuen Werk nicht ganz den 11G-Standard erreichen, sondern setzt auf Substratflächen, die von der Größe her irgendwie zwischen dem 10G- und dem 11G-Standard liegen. Somit handelt es sich tatsächlich um ein 10.5G-Werk.

Berichten zufolge sieht Samsungs 11G-Speziefizierung etwa 10 bis 20 Prozent größere Muttergläser (9,9 bis 10,8 qm) als der der offizielle 10G-Standard von rund 9,0 qm vor. Der offizielle 11G-Industriestandard, für den es noch kein Werk gibt, wurde allerdings mit 11,5 qm großen Muttergläsern festgelegt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen