BenQ MS502 und MX503: Neue Projektoren-Modelle für Einsteiger

0
62

BenQ stellt seine neuen Modelle MS502 und MX503 für Einsteiger vor. Optimal geeignet sind sie für den Einsatz in kleinen Büroumgebungen oder im privaten Umfeld. Die beiden neuen Modelle sind mit einem geringen Verbrauch von maximal 275 Watt und sogar von weniger als 0,5 Watt im Standby-Modus wahre Stromsparer.

BenQ MS502 und MX503 (Bild: BenQ)

Die SmartEco-Technologie passt die Lampenleistung der Projektoren energieeffizient an die Bildinhalte an und erzeugt nur so viel Licht, wie wirklich nötig ist und das ohne einen optischen Helligkeitsverlust. Die Lampenlebensdauer erhöht sich somit um bis zu 80 % bei gleichzeitiger Energie- und Kostenersparnis von bis zu 50 %.

Das hohe Kontrastverhältnis von 13.000:1, eine Farbpalette von 1,07 Mrd. Farben und 2700 ANSI Lumen Helligkeit sollen auch in Räumen mit relativ hellem Umgebungslicht gute Projektionsergebnisse liefern. Der integrierte 2-Watt- Lautsprecher sorgt auf Wunsch für die akustische Untermalung der Projektion. Das Projektoren-Duo ist PC 3D Ready und verfügt unter anderem über 3D-Colormanagement, Brillant ColorTM sowie zweifach digitalen Zoom.

Dank der Schnellkühlfunktion können beide Geräte problemlos schon unmittelbar nach dem Einsatz verpackt und zum nächsten Einsatzort transportiert werden.

Der BenQ MS502 zum Preis von 349 Euro inkl. MwSt. verfügt über eine SVGA-Auflösung von 800 x 600; der BenQ MX503 zum Preis von 419 Euro inkl. MwSt. über eine XGA- Auflösung von 1024 x 768.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen