BenQ setzt bei LCD-TV-Produktion auf Lite-On und Samsung

0
18

Nachdem die Muttergesellschaft Qisda mit der TV-Produktion ausgelastet ist, will BenQ seine LCD-TVs auch bei Lite-On Technology fertigen lassen. Das teilte BenQ Taiwan-Manager Hank Hong mit.

Außerdem ist erstmals eine Partnerschaft mit Samsung Electronics vereinbart. BenQ will zukünftig die 46-Zoll-Panel der Koreaner in seinen LCD-TV-Serien verbauen.

Derzeit beschäftigen das Unternehmen die steigenden Panelpreise bei gleichzeitig sinkenden End-Benutzer-Preisen. BenQ gehe deshalb von niedrigeren Gewinnen im laufenden ersten Quartal 2008 im Vergleich zum letzten Quartal aus, berichtet die chinesische Commercial Times. (Quelle: Digitimes)

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen