Pivot (mögt ihr keine Umfragen? - beteiligt euch gefälligst ;)

  • Frage:


    Verwendest du die Privot Funktion, wenn ja für was?



    add:
    aso ich hab keine Privotfuktion und bis jetzt hatte nich nie das Bedürfnisss nach einer. Nur bei den neuen Talbet-Rechnern find ich DinA4 Format sinnvoll, bzw. hallt hochkant, vielleicht is da aber zwengs Handauflage quer auch gut. (Ja ich mit Linkshänder)


    mfg
    Jan

  • Ich habe die Pivotfunktion bisher nur zum Testen der Pivotfunktion genutzt :D


    Ernsthaft, ich könnte darauf locker verzichten. Aber man will halt alles mitnehmen was man bekommt.

  • Ich verwende sie...


    Man hat vielmehr Platz, wenn man Texte oder Briefe z.B. in Word schreibt. Ich habe sofort die ganze Seite auf einen Blick in 1:1 auf dem Schirm.


    Mein Iiyama laesst sich auch ohne Probleme drehen. Eben weil es so problemlos geht, verwende ich sie oefter. Noch nicht so oft, weil ich das TFT noch nicht so lange habe. Aber immer oefter ...
    :D

  • Ich habe mal meinen CRT auf die Seite gelegt und das Bild entsprechend gedreht:


    Ich finde das praktisch, wenn mal viel Dokumentationen unter Word oder Excel-Sheets schreiben muß.

  • Ich verwende sie auch nicht, bzw. wäre für mich nicht kaufentscheidend gewesen. Just nice to have und vielleicht brauch' ich das Hochkantformat ja irgendwann nochmal wirklich.
    Das wäre doch noch was für die nächsten Topmodelle: Ein motorgetriebenes Panel welches auf Knopfdruck sanft in die neue Position gleitet. :)

  • Quote

    Original von Weideblitz
    Ich habe mal meinen CRT auf die Seite gelegt und das Bild entsprechend gedreht:


    Sag' mal Weideblitz, wird's nicht langsam mal Zeit für ein LCD mit richtiger Pivot-Funktion bei Dir? :D

  • Quote

    Original von Jetson
    Sag' mal Weideblitz, wird's nicht langsam mal Zeit für ein LCD mit richtiger Pivot-Funktion bei Dir? :D


    Och, wo ich mir gerade mit viel Aufwand eine CRT-Pivot-Funktion mit E-Motoren konstruiert habe. Das muß ich auch noch ausnutzen... :D

  • Noch kann ich keine Pivot-Funktion nutzen - der 191T läßt bekanntermaßen auf sich warten - ausprobieren werde ich sie auf jeden Fall!


    Allerdings kann ich mir vorstellen, daß ich sie im Endeffekt nur selten verwenden werde, da ein 19"-TFT vermutlich meistens in der Normalposition schon eine ausreichende Darstellungsgröße ermöglicht. Schon rein aus Bequemlichkeit wird der von Natur aus faule Mensch auf das Drehen eher verzichten.


    Aber vielleicht entwickelt ja Weideblitz seine Elektromotoren noch zur Serienreife. Bei TFTs würden wahrscheinlich schwächer dimensionierte Motoren ausreichen. :D


    Was machen eigentlich die Leute mit 21"-CRT (und größer)? - Schiffsdiesel? :D:D


    Und dann könnte man auch noch den neuen Stabile-Seitenlage-Bildschirmarbeitsplatz erfinden, wo also der Anwender und nicht der Bildschirm gedreht wird:
    User-Pivot-Funktion ... :D:D:D

  • Testen werde ich das sicher auch, aber ausser Videobearbeitung, Daddeln und Internet mache ich an dem Gerät nicht viel mehr. Texte gibt's eher auf dem Firmenlaptop...Und der lässt sich auch leicht drehen, nur lesen wird dann schwer... :D
    checker

    - Handle stets so, dass die Anzahl der Wahlmöglichkeiten steigt. (Heinz von Foerster, 1911-2002) -

  • Hallo,










    Ich verwende die Pivot-Funktion meines Viewsonic VP201m regelmaessig. Ich lese oftmals Dokumente mit Formeln und anderen kleingeschriebenen Inhalten, und ich mag es nicht, dauernd hin und her scrollen zu muessen. Bei Verwendung der Pivot-Funktion habe ich 1600 Pixelzeilen zur Verfuegung, das genuegt, um selbst die kleinsten Formelzeichen bei ganzseitiger Darstellung bequem lesen zu koennen :-)








    Auch finde ich es bei der Bildbearbeitung ganz praktisch. Man hat doch gelegentlich mal hochkant liegende Bilder. Ist auch schoen, wenn man die in voller Aufloesung anzeigen kann.








    MFG Wilfried

  • seit ich meinen 171p habe arbeite ich nur noch im Kopfstand: damit die Arbeit bequemer erledigt werden kann, drehe ich dabei natürlich den Bildschirm - dank Pivotfunktion!!! *lol*


    ..nein , jetzt aber ernst: meine Excel Tabellen und Word Dokumente (Diplomarbeit, Geschäftsbriefe, Bewerbungsschreiben...) entstehen ausschliesslich bei gedrehtem Bildschirm. Auch das Surfen ist angenehm besonders bei E-Zines, Internet Zeitungen, Boards etc.
    Möchte die Pivot Funkion nicht mehr missen.

  • Pivot... nö. Ich arbeite recht oft mit Word (Arbeitsblätter für'n Unterricht) und dachte mal, dass das Umstellen auf A4 hochkant bei einem 15" TFT recht sinnvoll wäre, musste aber in den letzten Wochen bei der Suche nach dem "idealen" 17" TFT für mich feststellen, dass der Aufpreis für diese Funktion je nach Modell doch recht saftig ist- zudem scheint mir, gibt es immer weniger neue 17" Geräte, die diese Pivotfunktion anbieten...
    Ich dachte mal an einen anschraubbaren, drehbaren Schwenkarm für mein altes 15" TFT (= auch diese sind heftig teuer). Man schaltet dann via Grafikkarte auf hochformatig um- sofern der Treiber es zulässt (ATI 4500: ja / ATI 8500: nein) doch ehrlichgesagt reicht mir jetzt die Fläche bei einem 17" TFT zum Arbeiten völlig aus. Der Rest ist Luxus.


    Gruss,


    JS


  • Da ich z.Z noch einen CRT habe.....
    Werde mich in den nächsten Stunden für ein TFT entscheiden. (Acer , LG , Sony od. Eizo) Was tun??
    Aber ich schweife ab.
    Also Kaufentscheident wäre dies nicht. Wenn's dabei ist OK.8) Nutzen würde ich es dann aber auf alle Fälle, bietet sich ja bei Word + Excel aber auch an.

  • Also ein Dispay ohne Pivotfunktion befindet sich bei mir nicht in der engeren Auswahl. Ich werde auf dieses Feature nicht verzichten, denn ich hasse es in der Textverarbeitung, wenn man im wysiwyg-Modus links und rechts riesige Ränder hat und relativ viel nach unten/oben scrollen muß. Ich habe das Szenario mal mit Pivot gesehen und siehe da: die Ränder kaum zu sehen und das Scrollen war auch weniger notwendig. Das fiel auch beim Betrachten hochformatiger pdf-Seiten auf. Ich als Student muß mich durch Skripte kämpfen und werde noch einige Arbeiten am Rechner verfassen müssen. Da werde ich auf diesen Luxus NICHT verzichten. Wenn, dann richtig und keine halben Sachen. Ich staune nur, daß es relativ wenige Displays mit Pivotfunktion gibt, wenn man bedenkt, daß die Integration einer simplen Mechanik technisch kein großer Aufwand sein sollte.



    Gruß
    Michael

  • Verwende Pivot derzeit nicht nicht, obwohl ich viel in Word, Excel und Powerpoint arbeite. War beim 181T halt einfach mit dabei - stellt für mich aber keinen Kaufgrund dar. Ist IMHO ein nettes Feature aber absolut entbehrlich. Habe mir in der Vergangenheit das Pivot-freie Arbeiten angewöhnt (mein alter 21" CRT war immer so tierisch schwer auf die Seite zu drehen :D )


    Viele Grüße


    SirGorash

  • Pivot war für mich ein Kaufkriterium. Ich habe diese Funktion schon manchmal bei CRTs vermisst (Gab aber auch mal CRTs, die eine hatten. Die haben mich aber nicht überzeugt.).


    Im praktischen Einsatz hat sie sich auch schon bewährt: Besonders für längere PDFs schalte ich um. Aber auch bei Officeprogrammen und Programmierung möchte ich nicht auf diese Möglichkeit verzichten.

  • Sehr nett, da ich selber viel mit Office arbeite, aber muss nicht sein und ist auch kein Kaufgrund für mich... aber trotzdem sehr nett :))