Aldi 19'' Zoll TFT für 300 Euro - gut oder schlecht?

  • Zu meinem Thema "Neuigkeiten" über Ausleuchtung hier in diesem thread:


    Heute Morgen eingeschaltet: Backlight-Veränderungen werden immer krasser!
    Jetzt sieht man schon von Weitem eine dunkle Scheibe in der Mitte des TFT und drumherum wirds immer heller... fängt fast an,
    dort zu überstrahlen.


    Spricht nicht für eine Langzeitstabilität...


    Beobachtet das mal bei euch weiter!


    candyman

  • Ich habe mir das Ding auch besorgt und bin bisher zufrieden:


    Schlierenbildung bei Filmen oder WoW habe ich nicht. UT2k3 habe ich auch mal kurz angetestet und habe keine Schlieren gesehen (bin aber auch kein Powergamer).


    Die Farben finde ich super, z.B. in WoW


    Helligkeit (0) und Kontrast (40) habe ich kräftig runtergestellt, ich sitze nicht gern mit Sonnenbrille davor.


    Schwarz ist scheiße, wenn der ganze Schirm schwarz ist, also die Ausleuchtung seehr durchwachsen. Weiß ist auch irgendwie unregelmäßig.


    Pixelfehler habe ich einen (gefunden) rechts oben, wenn man ganz genau hinschaut.


    Bild ist sauscharf, aber das ist IMO bei allen TFT's so (hatter vorher 17" CRT).


    Steht gut aufm Tisch, sieht okay aus.


    Ich betreibe das Ding unter Lin und Win, bei Filmen (Lin) bekomme ich im Vollbildmodus Verzerrungen, aber ich denke, dass das Prog Schuld ist?!


    Eigentlich wollte ich ja einen SIPS Panel, wenn möglich 20/21". Aber für das Geld bekommt man 3-4 Aldi 19". Also besorge ich mir 2x" für 500 € in ein paar Jahren, wenn mir das Teil von Medion um die Ohren fliegt :)

  • Hallo,


    ich lese schon ne Weile mit und habe mich heute mal angemeldet.
    Habe auch beruflich mit TFT- Test und Auswahl zu tun und kenn mich ein bisschen aus.


    Den ALDI-TFT würde ich mir persönlich nicht kaufen, da ich kaum zocke, sondern mehr Video- und Bildbearbeitung mache, würde aber auch niemanden abraten, da das Preis/Leistungsverhältnis derzeit unschlagbar ist.


    Ansonsten noch ein unverschämter TiP:
    Kauft Euch einen ALDI-TFT und verscherbelt in bei ebay für 399 EUR. Dafür gibt es dann sicher bald den Hyundai ;)


    ciao
    Feivelmaus

  • sicher darf sich nichts ändern. zudem: wenn ich am Tag ewig vor dem Teil hocken würde hätte ich es mir auch nicht gekauft.


    Ich arbeite 8 - 10 Stunden am Tag vor einem teuren Iiyama 19'' CRT und das Bild ist (logischerweise) um Längen besser als das vom Medion TFT.


    Ich nutze den Medion TFT (genau so wie mein alter 17er CRT vorher) vielleicht maximal 1,5 Stunden am Tag zum zocken und Schreibkram. Dafür ist er voll ok. Und wenn sich in drei Wochen was ändert? Dann wird halt Medion angefunkt und die sollen das beheben.
    Sicher, das ist bei nem Gerät für 600€ vielleicht nicht der Fall, aber beim Octavia klappern auch mehr Teile als beim Passat :)

  • So Leutz. Hab jetz zwei weitere Medion TFTs bei einer Aldi Filiale erstanden, für je 259EUR. Meinen ersten habe ich bei einem anderen Aldi zurückgegeben :D :D
    Also diese beiden sind absolut TOP! Wirklich, alles getestet! Nur die Verpackung sah schlimm aus. Volle Garantie und 80EUS gespart und ich bin zufriedener Aldi/Medion Kunde. Ist das nicht super?

  • hallo
    ich sitze gerade vor einem fujitsu siemens tft, das dem aldi tft sehr nahe kommt. ist aber ein 17 zöller.. scaleoview c17-8, hersteller proview electronics taiwan.
    das design ist fast identisch. auch die vga und netz-stecker (vga nur analog) und die buttons sind gleich.
    ich denke das der hersteller stimmt. aber auf der hp ist er nicht aufgeführt.

  • Quote

    Original von Blinki
    Ich mach mein Teil mal auf, wenn Interesse beseht!?!


    Ja, großes Interesse !! Dann wissen wir jedenfalls mal, welches Panel drin steckt. So viele Hersteller gibts davon gar nicht...


    Bin sehr gespannt... ;)