Neue DELL Aktion bis 31.12.2005 - 25 % auf 2405FPW = 895,23 €

  • Quote

    Original von j.kraemer
    Seit wann hat DELL jetzt auch TFTs von Samsung und NEC im Programm???


    Eigentlich schon immer. Dell verkauft schon seit Jahren Monitore von anderen Herstellern. ;)

  • Quote

    Original von SRock


    Eigentlich schon immer. Dell verkauft schon seit Jahren Monitore von anderen Herstellern. ;)


    Huch! Jetzt war ich schon so oft bei denen auf der Seite (und wenn ich mir nur die Preise angeschaut habe), und das ist mir noch nie aufgefallen. Hab gerade vorgestern noch den Button für die 20'' angeklickt, und da wurde mir lediglich der 2005FPW und der 2001FP angezeigt ?(...Seltsam.


    gruß

  • Wie ist denn so die Preisentwicklung des Displays bisher so gewesen. Sind die 895 jetzt wahnsinnig günstig, oder wie oder was? Was war bisher der günstigste Kurs den Dell jemals aufgerufen hat?

  • Quote

    Original von Cl25
    Wie ist denn so die Preisentwicklung des Displays bisher so gewesen. Sind die 895 jetzt wahnsinnig günstig, oder wie oder was? Was war bisher der günstigste Kurs den Dell jemals aufgerufen hat?


    Ich glaub günstiger wirds nicht mehr... da müßte schon der Euro gewaltig wieder gegen den Dollar gewinnen, dann vielleicht, aber ich erwarte es nicht...


    Ergo: Der Preis ist super, wenn Du die Kohle hast dann jetzt kaufen!

  • Hi Kalle,


    hast du den Monitor schon getestet? Ich interessiere mich sehr für den Monitor.
    Meine Hauptanwendung ist Office und Fernsehen.


    Gruß

  • 895 €?? 8)
    Ich hoffe Eizo zieht mit seinem 24"er ebenfalls nach. Gut, der Eizo S2410W ist besser, aber ein Preisunterschied von ca. 450 Euro ist schon ein guter Grund um zum 24er von Dell zu greifen!
    Man überlege mal, für knapp 1350-1400 €, soviel kostet der S2410W, kann man sich ja quasi den 24er von Dell und den Eizo S1910 zusammen kaufen! 8o
    In DM würde das noch gewaltiger klingen: 900DM Unterschied!


    Dell 2405FPW ------> Klarer Kauf!!

  • Naja, ganz so euphorisch würde ich auf diesen Preis nicht reagieren.
    Ich denke nicht, dass Dell etwas zu verschenken hat, sondern dass dieser Preis teils auch die Qualität des Gerätes und sonstiger Leistungen widerspiegelt.


    Ich denke nicht, dass Eizo sich genötigt sieht den Preis anzupassen. Warum auch? Sie haben eindeutig das deutlich bessere Produkt. Top-Produkt, angemessener Preis.


    Dells relativ durchschnittliches Gerät wird zwangsweise immer günstiger zu haben sein. Manchen (meist privaten Käufern) wird das Dell genügen, anderen (gerade dem klassischen 24-Zoll Publikum) wohl kaum. Wer erstklassige Bildqualität (beruflich?) sucht, kommt um den Eizo nicht herum. Da hilft auch ein verzweifelter Versuch von Dell, rein über den Preis an Attraktivität zu gewinnen, überhaupt nichts. Dadurch wird das Gerät nicht besser.
    Vielmehr zeugt ein solch massiver Preisnachlass doch eher von schlechten Verkaufszahlen.


    Nichts gegen Dell, aber wer seine Ware nur noch verschenken kann, macht irgend etwas falsch. Ich möchte mir nicht vorstellen, wie man sich nach verflogener Euphorie über das vermeintliche "Schnäppchen" wohl fühlt, wenn man seinen Dell irgendwann dem Direktvergleich eines Eizo S2410 stellt. Denn spätestens dann wird man feststellen, dass die paar gesparten Euro einem für lange Zeit das deutlich schlechtere Bild bescheren. Dummer Weise ist aber genau die Bildqualität bei einem Monitor die entscheidende Größe.


    Quote

    kann man sich ja quasi den 24er von Dell und den Eizo S1910 zusammen kaufen!


    Richtig! Und bei dieser Kombination erkennt man dann recht schnell wie schön die Welt hätte werden können, wenn man nicht am falschen Ende gespart hätte. :D
    Unzufriedenheit vorprogrammiert.
    Aber zumindest hat man bei dieser Kombination EIN richtig gutes Gerät auf dem Tisch :D
    Den Rest wird man "ertragen" müssen.


    Merke:
    Wer sich einen Porsche Cayenne zulegen möchte, sollte nicht mit Volkswagen Touareg Preisen rechnen. Beides sicher ausgezeichnete Fahrzeuge, aber auch hier gibt es gerechtfertigte Preis- und Leistungsunterschiede wie im oberen Beispiel. Das bedeutet aber nicht, dass man mit einem Volkswagen nicht glücklich werden kann. =)

  • Quote

    Original von Member1
    Das bedeutet aber nicht, dass man mit einem Volkswagen nicht glücklich werden kann.


    Genau: Der Touareg ist schon geil! Und der Porsche Luxus ; )


    Natürlich mag der Eizo (deutlich) besser sein, aber für 900 Euro bietet der Dell 2405FPW sicher ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis. Und wenn du mal ehrlich bist: Würdest du die Dell-Geräte verkaufen dürfen, dann würdest du doch auch anders argumentieren.


    Es will und kann sich eben nicht jeder einen Eizo leisten. Du verkaufst ja sicher nicht nur Eizos sondern auch billigere Geräte, die wie der Dell nicht an einen Eizo heranreichen. Und sagst du den Kunden dann dasselbe? Ich glaube kaum.


    Du hast es ja auch schon in deinem letzten Satz treffend formuliert ;)



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Quote

    Merke:
    Wer sich einen Porsche Cayenne zulegen möchte, sollte nicht mit Volkswagen Touareg Preisen rechnen. [...]


    Sorry, aber der Vergleich hinkt, wie ne Oma mit nem Krückstock!
    Hast du schon mal darüber nachgedacht wie die Unterhaltskosten eines solchen Porsche sind. So rein von versicherungstechnischer Seite und nun das große Übel Überhaupt: der Spritpreis? Um den Waagen vollzutanken brauchst du doch schon einen Nebenjob ;) (möchte das jetzt auch mal so zugespitzt darstellen).


    Ok, wenn man z.B. Rennen fahren möchte bzw. besonders viel spielt oder Grafiker ist, sollte man den Porsche holen bzw. den Eizo kaufen. Es kommt ja immer auf den Nutzungsbereich an. Aber wie bereits von Rinaldo erwähnt, der Preis-Leistungs-Aspekt ist beim Dell ausgezeichnet!


    Übrigens, hast du einen solchen Porsche in der Garage? Hast du schon einmal versucht diesen im deutschen Stop-and-Go-Verkehr auszufahren? Lass mich raten, man ist Erster an der nächsten Ampel ;).
    Ehrlich ein Cayenne ist wirklich was tolles, aber man sollte mit den Füßen auf dem Boden bleiben!

  • Quote

    Nichts gegen Dell, aber wer seine Ware nur noch verschenken kann, macht irgend etwas falsch.


    Na so ganz kalt scheint dich das ja nich zu lassen, anders kann ich mir den recht langen Text nicht erklären. Wenn das DELL Gerät zudem so unter ferner liefen ist, warum überhaupt in dieser Form dazu äußern?
    Ich kann durchaus deine Position als Händler verstehen. Natürlich wird einem die DELLsche Preispolitik da manchesmal ein Dorn im Auge sein. Aber du hast doch selbst den Anspruch eben etwas mehr als die Kistenschieber zu bieten...warum aber dann jetzt genau deren Argumentationen übernehmen (ätsch...unsere Geräte sind aber viel viel viel besser); ich denke das hast du doch nicht nötig.
    Die DELL Geräte, insbesondere das 24", sind alles andere als schlecht. Schon das verbaute VA Panel bürgt dafür, dass man eben nicht den letzten Schund bekommt. Verarbeitung ist sicher nicht so gut, wie mancher Mitbewerber am Markt, keine Frage. Aber über den Durchschnitt aller Geräte betrachtet, wird man auch mit dem DELL nicht unbedingt viel verkehrt machen können. Was glaubst du, wieviele mittelmäßige Displays "besserer" Hersteller ich schon gesehen habe. Von den Garantieleistungen wird man bei Eizo wohl sicher bessr fahren, keine Frage. Aber der DELL liegt da ganz gut. Was ich schon im Apple Center erlebt habe, geht dagegen z.B. auf keine Kuhhaut mehr.
    Insofern sollte man den Ball flach halten. So schlecht ist der DELL mit seinem Samsung Panel nicht. Wobei ich im 24" Bereich dann wohl eher doch zu Samsung selber (sprich den neuen 244T) greifen würde (zumal die Lag Geschichte ja immer noch nicht so ganz geklärt zu sein scheint).
    Bin gespannt, wie sich das neue 30" machen wird, die Hoffnung auf ein VA Gerät bleibt ja.


    Gruß


    Denis

  • @Member1


    Wenn ich mich recht erinnere wurde der dell hier mit sehr gut getestet.
    Bei dem Preisunterschied würd ich ganz klar zu Dell greifen.

  • edit: Bitte nicht ganze Beiträge zitieren sondern die einzelnen Passagen, auf die der eigene Beitrag zielt. Sonst wird es unübersichtlich!


    @Member1


    wie sieht es denn mit dem neuen 19er belinea und eizo s1910 hinsichtlich der bildqualität aus?

  • Quote

    Original von Member1
    Naja, ganz so euphorisch würde ich auf diesen Preis nicht reagieren.
    Ich denke nicht, dass Dell etwas zu verschenken hat, sondern dass dieser Preis teils auch die Qualität des Gerätes und sonstiger Leistungen widerspiegelt.


    Ich verstehe deine Meinung allerdings nicht. Wir haben das Gerät getestet und es ist erstklassig. Es sein denn du zweifelst den Test an. Es hat eine herausragende Ausstattung wo selbst der Eizo nicht mithalten kann. Man erhält ein 24" Zoll Gerät zu diesem hervorragenden Preis, wo liegt das Problem? Weil es ein Dell ist und von Shops/Händern wie dir nicht vertrieben werden kann?


    Entschuldige aber wie bereits an anderer Stelle gepostet wurde, hast du es so nötg? Als der neue Belinea 101920 rauskam, hast du den gepusht und einen Hype drum gemacht, ohne dass der Testbericht bei uns überhaupt online war und der Belinea ist den 19" Eizos mit Overdrive in der Qualität ja nun deutlich unterlegen. Damals war das aber egal, weil du das Gerät nämlich anbieten konntest.


    Du relativierst damit deine zugegeben meist sehr guten Beiträge. Ein Gerät ist nur so lange gut, solange es Member1 auch liefern kann.


    Das Kriterium sollte Ausstattung/Qualität in Kombination mit dem Preis sein. Und da gibt es zu diesem Preis im 24 Zoll Segment keine Alternative.


    Und für alle die an der Qualität zweifeln, empfehle ich unseren Test!

  • Andi


    Kenne auch keine 24" Monitore in dem Preissegment. Nachdem ich euren Test gelesen habe und der Dell-Monitor auch noch 400,- € günstiger ist, fällt die Entscheidung nicht mehr schwer.

  • Jungs ihr missversteht mich.
    Ich schrieb mit keinem Wort, dass der Dell schlecht sei. Ich habe seinen Wert lediglich relativiert. Schließlich habt ihr den ja auch getestet. Meiner Meinung nach aber ein wenig (zumindest in der Bildqualität) überbewertet. Wenn ich mich recht entsinne, wurde er dahingehend als sehr gut von Achim ausgezeichnet. Was ist denn dann der Eizo? Was kommt über sehr gut? Göttlich? :D
    Das wollte ich schon bei eurem Testbericht anmerken, kam nur nicht dazu.
    Vielleicht war es daher hier ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen.


    An anderer Stelle habe ich einem Fragenden den Dell sogar empfohlen (obwohl ich es nicht liefern kann)... Zweifelt also bitte nicht an meiner Aufrichtigkeit.


    Das der Dell im Hinblick auf die Anschlussmöglichkeiten vorn liegt, kann man auch nicht bezweifeln. Das PL-Verhältnis ist also mehr als korrekt. Eher schon erstaunlich gut. Und da kommen einem bei kritischer Betrachtung der Situation nun einmal bedenken.
    Viele werden sich mit der Qualität des Dell (aufgrund des Schnäppchenpreises) zufrieden geben. Ein Schnäppchen dieser Größenordnung lässt so manch eine, vielleicht sonst kritischere Stimme verstummen.


    Man sollte ganz klar verstehen, dass der Dell momentan, im Gegensatz zum Eizo (und vielen anderen Geräten), verschleudert wird.
    Da ist die Frage nach dem warum, meiner Meinung nach, nicht unwichtig.
    Ungeachtet dessen, wer was liefern kann. Schließlich hat mich die vergangene Dell Aktion ja ebenso wenig ernsthaft gestört, wie die Aktuelle.
    Und wenn ich mir das Chaos bei der letzten Dell-Aktion so anschaue, bin ich mir ziemlich sicher, dass einige im Nachhinein doch noch etwas unsanft auf den Teppich der Realität zurückfallen werden. Lassen wir uns doch alle überraschen, wie reibungs- und kritiklos die aktuelle Aktion noch verlaufen wird ;)
    In diesem Sinne wünsche ich angenehme vor weihnachtliche Einkaufstage.