NEC 20WGX2 (Prad.de User)

  • Bei mir ist das so, wie du es gerne haettest.
    Muesstest du irgendwo im Grafikkartentreiber einstellen koennen sofern du den Bildschirm per DVI angeschlossen hast.
    Wenn du den Bildschirm analog angeschlossen hast, kannst du mal im Menu -> Tools -> Expansion Mode gucken. Bin aber nicht sicher, ob man das bei der Aufloesung einstellen kann.

  • Hallo,


    Ich habe auch seit heute den WGX² von NEC!
    Erster EindrucK: Einfach Wahnsinn, hatte noch nie einen TFT und jetzt so n Teil! Das Bild bei allen Games ist um so viel besser und detaillierter....
    schöne ist auch , dass meine 7800GT die hohen Auflösungen auch mit AA/AF mitmacht, hätt ich nicht gedacht!


    ABER: mir ist gleich aufgefallen, dass der Monitor ein bisschen Pfeift/summt. Je nach Helligkeit. Ich wollte jetzt fragen, ob das bei euch auch so ist bzw. teilweise normal ist? Oder ob ich mal den Händler fragen sollte ob ein Austausch möglich wäre? Ich weiß ehrlich nicht ob dieses Summen normal ist und wäre für eine Information sehr dankbar! Besonders stark summt er, wenn er längere Zeit im Aus oder im Standby war! Es ist aber ein ziemlich leises Summen bei 50% Helligkeit, bei 100% schon eine Ecke mehr...


    THX



    greetz
    Danyel

  • ich habe meinen 20wgx2 zwar seit gestern nicht mehr, aber mir ist kein summen aufgefallen. habe auch mein ohr direkt drangehalten.
    allerdings habe ich das nicht bei max. einstellung der helligkeit gemacht.
    die frage ist aber auch wieso man eine so hohe helligkeit einstellen sollte.
    kontrast und helligkeit waren bei mir nie auf mehr als 50 eingestellt, eher darunter.
    welche revision hast du denn? (seriennummer.. steht auch im osd irgendwo)

  • Seriennummer ist die 63103952GB!


    Das Summen ist ziemlich nervig, vor allem wenn der Monitor über nacht auswar und er wieder eingeschaltet wird..


    Danke erstma für deine Info

  • Die meisten Monitore geben solche Geräusche eigentlich ab, wenn man die Helligkeit runter regelt. Es ist auch gut möglich, dass sich der Ton je nach Helligkeit verändert, also bei 50% nervig ist, bei 55% aber nicht mehr. Am besten mal probieren.

  • ja


    hab ich schon gemacht, es summt bei allen Einstellungen, das dumme ist ja, wenn ich runter regle wird es weniger, wenn ich hoch regel >> 100% Helligkeit pfeift es am meisten!!! und das geht mir ziemlich auf die Nerven!


    kann das sein, dass der Konverter defekt ist? Wenn ich hinten am Monitor hinhöre piepst es schon ziemlich heftig.... aber auch bei 30cm Abstand...?

  • Hmm, also so einen Summen konnte ich nicht feststellen, aber wenn man sein Ohr gegens Gehäuse drückt, dann hört man es, aber schon noch wenigen cm Abstand, ist es nicht mehr zu hören.
    Jikyo
    Ich habe doch alles schön mit dem NEC 90GX2 verglichen, wo wirst du z.B nicht schlau draus?
    Na ja, um eskurz zu fassen: Ich finde die Farben einfach realistischer, ich hatte das mal ausprobiert. der NEC 20WGX2 ist von den Farben her nicht so penetrant. Ich hatte mal ein Bild als Hintergrund mit Sonne Palmen,blauer Himmer und Strand. Das sah zwar auf dem NEC 90GX2 atemberaubend aus, weil sehr kräftige Farben, der Himmel überblau, nun der NEC 20WGX2 sah da nicht so aus, sondern dezenter, eben weil zwar das Bild vom NEC 90GX2 "schöner" aussah, aber eben unrealistisch.
    Die Farben sind, denke ich beim NEC 20WGX2 echter und bei Filmen sieht es auch so aus.Die Details gehen nicht so leicht unter.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    bill Gates

  • geil, habe meinen HP f2105 schon heute bekommen obwohl erst am dienstag bestellt.. gott sei dank ohne pixelfehler wie ich sie beim nec hatte


    der hp ist nicht ganz so schnell wie der nec 20wgx aber trotzdem absolut gut. die vorteile überwiegen jedenfalls..
    -interpolationsqualität um einiges besser, weniger verwaschen
    -kein glossy (obwohl ich es beim nec ganz ok fand')
    -sehr wichtig für späteren xbox 360 anschluss.. bildvergrößerung mit richtigem seitenverhältnis (war für mich das k.o. kriterium, weshalb ich den nec auch zurückgegeben habe)
    -21 " statt 20" ..nochmal ein plus an größe was vom eindruck nochmal was hermacht
    -in puncto bildqualität sind beide spitze! (in der nativen auflösung, bei nicht nativer ist eindeutig der hp besser)

  • Kann man Geräte dieser Größe eigentlich ein DIN A4 Blatt 1:1 darstellen? Pivot wird ja nicht angeboten, also wäre es schön, wenn ein Blatt trotzdem noch hochkant ins Bild passt. Bei einem 19 Zoller (5:4) passt es nämlich noch.

  • @tm101:


    Ein DinA4 Blatt kann die Kiste nicht 1:1 darstellen, die aktive Fläche beträgt 43,3 cm (Horizontal) x 27,1 cm (Vertikal). Die Höhe ist bei diesem Gerät, bedingt durch das 16:10 Seitenverhältnis, etwas kleiner als bei einem Standard-19"



    vit :


    Das Argument mit der Bildvergrößerung verstehe ich nicht ganz: klar, der hp hat ein Zoll mehr Diagonale. Aber die native Auflösung ist doch bei beiden Geräten die gleiche (1680 x 1050). Daher ist auch das Seitenverhältnis das selbe, nämlich 16:10.


    Viele Grüße,

  • Hi,
    ich werde meins doch reklamieren jetzt und einen neuen verlangen.Habe seit gestern 8 komplette Pixelfehler bekommen!!! und das ziemlich unangenehm. Es sind sozusagen Clusterfehler, die nicht sein dürfen auch nicht PF II, es ist genau zwei Qudrat Pixelfehler, also selbst bei einem Abstand von 1m deutlich zusehn.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    bill Gates


  • hallo,
    ich meine die bildvergrößerung auf vollbild von -nicht 16:10- auflösungen unterhalb der nativen auflösung.
    z.b. 16:9 wird vom nec immer auf 16:10 gestreckt, was dann eirige bälle / dünnere/längere menschen ergibt.. das seiten-/größenverhältniss passt nicht mehr.

  • Rick, statt über das Gerät zu meckern, solltest du vielleicht einmal in Betracht ziehen, dass es an deiner Grafikkarte, deren Firmware, Treibern oder an den Einstellungen der Graka liegt. DORT solltest du suchen.