Dell 2007WFP (Prad.de)

  • übrigens habe ich auf der rückseite einen aufkleber mit der aufschrift:
    REV A00 - was ja bedeutet, dass die im forum getroffene aussage, dass in deutschland das gerät nach dem debakel BANDING in den USA mit der REV A01 ausgeliefert würde falsch.
    wie kann ich denn diesen effekt mal testen, ob das neue teil noch alte probleme hat?
    ich danke für nähere erläuterungen und testbeschreibungen.

  • Die Aussage mit REV A01 wurde mir gegenüber seitens Dell getätigt....
    Soviel also dazu ?(


    Testen kannst du mit gradlin siehe Post 7 hier:


    Ich habe den 2007WFP noch nicht erhalten und kann daher erst in gut 2-3 Wochen schauen.

  • Ich habe Dell auf die Werbung hier im Forum angesprochen und wollte eigentlich den 2005er, aber den gab es nicht mehr. Daher haben sie mir ein Angebot für den 2007er gemacht. Hier im Thread hat ihn aber noch jemand anders günstiger bekommen - wie und warums steht weiter vorne.


    Gruß


    Gidian

  • danke, der link war gold wert. ich habe keinen streifenfreien farbverlauf. immer so alle 5 mm eine farbabstufung dunkler oder heller eben. ist das der fehler um den es geht? muß ich da mal dumm fragen - nicht das wir hier vom falschen reden ... :-)

  • Ja, das klingt nach gradient banding. Versuche herauszufinden welche Revision du hast... (im Dell Monitor-Forum gibt es schon den ein oder anderen Thread dazu). rev. a01 sollte kein banding haben, vorrausgesetzt du hast den "desktop" modus aktiv. Falls du rev.a00 hast, musst du den monitor wohl ersetzen lassen, wenn das Banding dich stört.


    *edit* sorry, habe nur diese Seite gelesen. Da du offensichtlich rev. 00 hast, hat dein Monitor natürlich das Firmware-Update nicht... irgendwie nicht sehr kundenfreundlich von Dell einen Monitor erst wegen eines Fehlers aus dem Sortiment zu nehmen um ihn dann einfach weiter fehlerhaft zu verkaufen...

  • Habe gerade im UPS-Tracking nachgesehen: Mein neuer DELL 2007FP ist auf dem Weg und wir am Dienstag geliefert. Ich hatte das Teil wegen des Banding-Problems reklamiert und dann über die amerikanische Support-Page Ersatz angefordet. Der bald gelieferte Monitor wird also über das erhoffte Firmware-Update verfügen.


    Ob das Update Abhilfe in Sachen Banding bei DVI schafft und welches Panel in den aktuell ausgelieferten DELL 2007FP stecken wird, berichte ich dann in wenigen Tagen ...

  • na da hoffe mal, dass du auch weiterhin deutschen support auf das amerikanische teil erhälst. ich drück die daumen. ich hab auch ne mail an dell.de geschickt und um umtausch meines 2007 gebeten, da ich ja eine rev a001 habe laut aufkleber.
    is halt echt die frage - wann stört denn das problem. ich hab bisher noch keine anwendung gehabt, in der ich irgendein problem entdeckt hätte. anders gefragt: was müßte ich denn sehen, wenn ich das BANDING-phänomen habe? denn mein tft hat keinen pixelfehler und ist super ausgeleuchtet. wär schade, wenn dann das banding zwar weg wär, aber halt dann die ausleuchtung ein fehlgriff. die umtauschsession ist ja auch nicht grad der knaller.


    kann ich mit installation eines dell-monitor-treibers die qualität und nutzung der funktionen des 2007ers verbessern? bzw. gibt es sowas eigentlich, oder reicht "plug and play monitor"?


    gruß,


    Elly

  • Also zunächst zum Firmware-Update:


    Update ist eigentlich der falsche Begriff, da jeder auf Wunsch innerhalb der dreijährigen Garantiezeit einen komplett neuen Monitor erhalten soll. Der alte wird dann einige Wochen später von UPS abgeholt und man muss keinerlei Kosten für Rücksendung etc. zahlen. Soweit jedenfalls die Theorie: Ob es geklappt hat, erfahrt ihr Dienstagabend.


    Zum deutschen Support:
    Dell hat einen weltweiten Support, d.h. du kannst die 3-Jahre-Vor-Ort Austausch Service überall in Anspruch nehmen - selbst wenn du einen gebrauchten Dell Monitor bei eBay kaufst.


    Zum Banding:
    Wenn dein Dell über DVI angeschlossen ist (bei VGA tritt Banding kaum auf) solltest du selbst bei manchen Desktop-Wallpapers schon deutliche Störungen bei Farbverläufen erkennen. Bei Bildbearbeitung wird das Phänomen aber wohl am meisten stören; eine normale Arbeit ist da nicht mehr möglich. Farbverläufe sind eben nicht mehr flüssig, sondern enthalten Abstufungen, meist in regelmäßigen Abständen.


    Zu den Treibern:
    Fast alle Monitorhersteller bieten entsprechende Treiber bzw. Farbprofile an, die du installieren solltest. Für den 2007FP ist allerdings noch keiner erschienen, sodass Dell empfiehlt, die Farbprofile des Vorgängers 2001FP zu nutzen. Es lohnt sich aber, in den nächsten Tagen mal auf der amerikanischen Supportpage vorbeizuschauen. Die neuen Treiber sollten nicht mehr lange auf sich warten lassen ...

  • mensch danke für die antworten. bin grad im streß deshalb erstmal nur kurz: war der vorgänger nicht der 2005wfp? zwecks der treibernutzung?


    zum banding: da hat mein monitor sicher mit dem bandingproblem zu kämpfen. ich werde mir entsprechend dazu nochmal einige farbverläufe kritisch ansehen. mir wurde gesagt, dass dieses problem nur bei monitoren die in den usa gefertigt wurden auftrat, deshalb auch die us-2007er eine rev. a001 haben. in anderen kontinenten ist dieses problem nicht aufgetreten. originalton dell.


    deshalb dachte ich, das ein hierzulande bestelltes gerät somit kein dilemma bietet. ich müßte somit also wenn es doch zum banding käme :-) auch meinen monitor umtauschen lassen. na da bin ich gespannt.


    kann irgendjemand vielleicht mal die reelle reaktionszeit nennen? weil 16ms sind ja nicht die in spielen wirklich zu messende reaktionszeit. der viewsonic (in der letzten PCgames 1,88 wertung) hat 25 ms gemessen bekommen, ums mal so auszudrücken. da denke ich mal gehts ja noch alles so halbwegs.


    ich hoffe beim 2007er ists genauso, denn das panel soll ja ein nec-panel sein. und auf das schwören ja hier auch ne menge leute.

  • Die Panels werden soweit ich weiß in China und Mexiko hergestellt. Das Banding liegt aber nicht am Panel sondern an der Elektronik, speziell am DVI-Port. Darum ist das Banding im VGA-Modus auch kaum bemerkbar.

  • na da - meiner ist herstellungsland: china febr/06 aooo :O


    da is ja alles klar. da brauch ich also nix mehr rumtesten - dat ding hat des banding auf alle fälle. na ich werd mal schaun wie die bei dell reagieren. ansonsten bin ich wie oben schon mal erwähnt mit dem teil sehr zufrieden, habe keine pixelfehler und eine top ausleuchtung. =)


    hast du wegen des treibers nochmal gecheckt ob der 2001er oder nicht doch der 2005wfp-treiber besser geeignet wäre?


    übrigens ist die pivotgeschichte sicher ne feine sache, aber die grafikdrehung jedesmal ein krampf. ich habe von einem programm gehört, was auf die position des panels reagiert und automatisch umstellt, sobald sich das panel dreht. ansonsten wäre irgend eine verknüpfung auf dem desktop ne feine sache, denn alles andere is ja krampf.

  • hi!


    ich bilde mir ein gelesen zu haben, dass der Dell 2007WFP nicht richtig interpoliert.
    ich möchte meine spiele in 1280*800 pixel zocken, da meine graka die volle auflösung sicher nicht mitmachen wird.


    FRAGE: interpoliert der dell jetzt seitengerecht in 16:10 auch mit der eben genannten auflösung korrekt? ich habe ein dell-notebook und da ist das kein problem!


    bitte um antwort!



    DANKE!


  • was du da redest hört sich sehr komisch an ?(
    wieso willst du ihn umtauschen wenn du selbst keine probleme damit hast ?!

  • Der Vorgänger des 2007WFP ist der 2005FPW, des Vorgänger des 2007FP ist der 2001FP. Widescreen- und 4:3-Modell sind gleichermaßen vom Banding betroffen.


    Es geht hier zwar im Thread um den 2007WFP, aber die Prozedur zum Firmware Update ist die gleiche, da der Fehler nicht im Panel selbst liegt.

  • Quote

    Original von AspirinC


    was du da redest hört sich sehr komisch an ?(
    wieso willst du ihn umtauschen wenn du selbst keine probleme damit hast ?!


    meine formuierung als komisch zu bezeichnen ist vielleicht nicht der rechte ton, aber ich erklärs dir mal:


    -es sollte eigentlich jeder die bestmögliche qualität für sein geld bekommen
    -und im anderen beispiel erklärt: wenn ein auto im modelljahr 2005 ein fehlerhaftes ABS hatte, welches im MJ2006 behoben wurde, dann kaufst du dir sicher auch ein 2006er modell, AUCH WENN DU DAS ABS NOCH NICHT NUTZEN MUSSTEST


    ...ansonsten wäre deine darstellung hier etwas komisch - also bitte!

  • naja das mit dem ABS halt ich für nen schlechtes Beispiel, geht ja nicht um Leben und Tod hier;)


    naja seh das eigentlich so WENN es dich stört dann würd ichs umtauschen lassen, wenn nicht dann nicht.
    bald wird eh wieder das nächste update rauskommen mit ner verbesserung, willste dann auch wieder umtauschen??


    Sei so fair und tausch nur um wenn es dich wirklich stört!!!


    Dell hat nen prima Service. wodran andere Firmen sich nen Beispiel dran nehmen könnten, wenn nun jeder einfach den Monitor "nur so" umtauschen will weil irgendetwas behoben wurde, oder weil er das ding einfach bei ebay wieder verkaufen will und nen neueres Gerät sich halt besser verkauft find ich das sehr egoistisch und dann muss man sich nicht wundern wenn irgendwann son prima service auch nicht mehr existiert!!!


    Wenn es dich stört im betrieb tausch um, wenn du allerdings nur den Begriff irgendwo aufgeschnappt hast solltest das erstmal selbst testen!!!


  • =) is klar - hier gehts nicht um leben oder tod - aber das prinzip ist denke ich klar -


    ich hab das teil vor ner woche bestellt und 3 tage später erhalten und festgestellt , dass das ding nicht wie mir die hotline versprach "zeitnah" gebaut wurde, sondern im februar des jahres und somit das banding definitiv hat. und laut prad-test is das ja einer der tragenden gründe für die abwertung gegenüber dem 2005er.


    nun gut, es soll nicht ausarten. nehmen wirs also entspannt zur kenntnis.


    -----------------------------------------------------------------------------------------------


    ich habe trotzdem noch drei fragen:


    1. die wirkliche ms-reaktionszeit (gemessen) des 2007wfp hat mir noch niemand sagen können. der viewsonic 16:10 hat angegebene 16 und reelle 25 ms.


    weiß da jemand genaue zahlen???


    2. unklar war noch die treiberinstallation: die empfehlung in diesem treat ist die installation des 2001erFP, nochmals frage also: tippfehler und eigentlich vorgänger gemeint (also 2005er)?


    3. allgemeine frage an die spezis hier im forum: welcher 16:10er ist eurer meinung nach die beste wahl zur zeit? (viewsonic, dell, ect.)


    vielen dank für eure gedanken zur sache,


    Elly