Dell 2407WFP Revision A04 (Prad.de User)

  • Scheint zumindest kein einzelner Ausreißer bei mir zu sein, aber wie gesagt, ist nicht so weiter tragisch.


    Hab mir gestern einen Film im 720p Format angeschaut und habe festgestellt, dass der Hintergrund so aussieht, als wäre ne leicht milchige Glasscheibe vor. Leider habe ich meine Digicam noch verliehen, werde Fotos nachreichen.



    btw. steckte keine wertung hinter dem namen des landes, also net falsch verstehen ;)

  • also ich will mir im Zuge eines neuen PCs auch den 24 von Dell holen.
    meine Frage:
    wieviel Rechenpower braucht der Monitor?
    mein Sys geht in die Richtung
    Duo Core 6700, 2 Gig Ram, 8800GTX


    für aktuelle Spiele sollte das wohl reichen, allerdings will ich nicht schon in nem halben Jahr wieder aufrüsten.
    Ich lege schon viel Wert auf Zocken und hohe Auflösungen/Quali-Settings.


    bin ich dan mit nem 24'' überhaupt gut beraten.
    mfg

  • Schneller als mit dieser Hardware kannst du nun einmal werden. Nach den momentanenen Test reicht es auch aus und niemand auf diesem Planet kann dir sagen, wann das erste Spiel kommt, mit dem du schon Abstriche an der maximalen Qualität machen musst. Wenn du dir ansiehst, wie lange es bei einer 7800GTX gedauert hat, bis sie nur noch als Mittelmaß galt, dürftest du aber eine ungefähre Vorstellung bekommen. Erst einmal steht Ende des Jahres ein Refresh und Die-Shrink an, eine wirklich neue Karte wird also nicht vor Ende 2008 zu erwarten sein. Deshalb werden die Spielehersteller wohl noch für die absehbare Zukunft eine 8800GTX als Top-End ansehen.


    Ob der Monitor für dich die perfekte Wahl zum Zocken ist, kommt auf den Anwendungszweck an. Für sehr schnelle Shooter wie Quake oder Painkiller eher nicht, bei Prey und Half-Life ist mir nichts negativ aufgefallen. Aber ein TFT, der
    dafür klar besser geeignet wäre, muss auch erst noch erfunden werden. Und da TFTs demnächst deutlich teurer und auf längere Zeit wohl auch bleiben werden, solltest du dich schnell entscheiden.

  • U.a. von Tiefflieger. Aber es geht insgesamt das Gerücht durch die Branche, dass das Angebot mit der Nachfrage nicht mithalten kann und das ist der entscheidende Punkt für den Preis, nicht so sehr die Änderung der Produktionskosten.

  • Slave
    ich bin am überlegen mir den 22" oder gar den 24" von Dell zu holen.
    Der 22"ger soll ja schon ganz gut sein aber alle scheinen von dem 24"ger zu schwärmen.
    Jetzt weiss ich nicht ob meine "X1950 Pro Extrem" Graka für die volle Auflösung reicht - z.b. für´s zoggen.
    Oder müsste ich dafür in eine stärkere Graka investieren? unglücklich


    Greez

  • Ich habe eine X1950Pro, bin aber nicht der größter Spieler. Titan Quest und Prey lief in 1920x1200 bei recht hohen Einstellungen, für Neverwinter Nights 2 muss man sehr an den Optionen rumbasteln. Sicherlich ist diese Auflösung für die Karte eine große Aufgabe, aber der Dell skaliert auch Niedrigeres sehr ansehnlich hoch. Und Ende des Jahres gibt es dann bestimmt echte DX10-Karten mit höherem Tempo und akzeptablem Stomverlangen besonders in 2D. Sollte es ganz gut laufen, hat Vista dann sogar mit dem SP1 seine ganzen Kinderkrankheiten abgelegt, aber das ist vielleicht etwas viel verlangt.


    Für mich ist der Dell besonders ausgewogen ohne richtig unangenehme Schwächen. Man kann damit ordentlich Spielen, hervorragend Video gucken, sehr gut arbeiten, mit einem Colormeter semiprofessionell Bilder bearbeiten, immer ist er mindestens gut geeignet. Nur einen zweiten digitalen Eingang mit HDCP würde ich mir wünschen und an der Antireflexfolie könnten sie noch etwas verbessern. Sicherlich wird es in Zukunft noch ausgewogenere Farben geben, noch höheren echten Kontrast, vielleicht wirklich schnellere Umschaltzeiten, aber da wird nur sowieso Gutes noch etwas besser, insofern denke ich, dass man mit dem Modell für die nächsten Jahre gut gerüstet ist. Größer sollte es nach meinem Gusto für den Schreibtisch übrigens nicht mehr werden, auch da ist das Ende der Fahnenstange in Sicht.


    NikNolte7
    Das gilt für Vorkasse, schließlich ist der Preis inklusive Versand. Unten auf der Produktseite findest du den Hinweis: "Eine Lieferung per Nachnahme ist daher leider nicht möglich." Aber da Tiefflieger hier im Forum genau beobachtet wird und er das Vertrauen bisher immer gerechtfertigt hat, solltest du nicht zu misstrauisch sein. Ich habe letzten Monat zu den gleichen Konditionen bei Mediafrost gekauft und das war auch absolut in Ordnung. Insgesamt dürften sich die beiden Shops nicht viel in der Qualität geben.


    DugDanger
    Hier mal eine Meldung aus dem Retail Channel über die Liefersituation bei TFT-Panels.

  • Danke für deinen tollen Beitrag...


    Ich hege kein Mißtrauen gegen den TFT-Shop, sondern ich bin häufig bei Vorkasse reingefallen.


    Da wird das Gerät erst verschickt bevor das Geld eingegangen ist und da das manchmal so 2 bis 3 Tage dauern kann, ist das bestellte Gerät plötzlich ausverkauft. ;(


    Und dann steht man ziemlich blöde da... das ist mein Grund.
    Bei kleinen Lagerbeständen kann das ziemlich ärgerlich für den Kunden sein, der dann seinem Geld nachläuft und erst dann woanders ordern kann.


    Und es gibt shops, bei dennen eine Rücküberweisung schon ziemlich lange dauern kann... :(


    Also deiner Meinung nach, kann man den TFT bedenkenlos kaufen... :D

  • Quote

    Da wird das Gerät erst verschickt bevor das Geld eingegangen ist und da das manchmal so 2 bis 3 Tage dauern kann, ist das bestellte Gerät plötzlich ausverkauft.


    Sowas versucht man als Shop immer zu vermeiden, manchmal ist man aber leider auch dagegen machtlos und "hängt" als Shop zwischen zwei Lieferungen.
    Das ist uns letzte Woche auch passiert, obwohl wir sehr auf sowas achten. Die Lieferung frischer Ware verzögert sich um drei-vier Tage und kommt nun statt am Mittwoch erst am Montag bei uns an. -Schon fliegt dir deine ganze Disposition um die Ohren. Dagegen kannst du nichts machen. Dafür kommt dann die darauf folgende nächste Lieferung 2 Tage zu früh. So wie es ausschaut wohl am Donnerstag. Bedeutet in der Konsequenz: Die Geräte die für letzte Woche hätten versendet werden müssen sind zu spät, einige dutzend Kunden mussten sich eine Woche gedulden. Dafür können neuere Bestellungen wie geplant und blitzschnell beliefert werden. Manchmal kannst du noch so gut planen und disponieren, es läuft einfach schief. -Teilweise auch weil der Andrang manchmal unberechenbar in die Höhe schnellen kann. Von wirklich langen Lieferzeiten muss man trotzdem nicht ausgehen. Ärgerlich ist es trotzdem. Nicht nur für unsere betroffenen Kunden, sondern auch für uns selbst. Du bist halt tagelang im Leerlauf und kannst nicht wirklich etwas dagegen tun.


    Quote

    Bei kleinen Lagerbeständen...


    So "klein" sind die Lagerbestände nicht. Wir bemühen uns immer nur etwas mehr als nötig zu ordern (dafür öfter als andere), um immer sehr frische Ware versenden zu können. Auf verstaubte Ware stehen wir genau so wenig, wie du als Kunde. ;)

  • Freis
    Dazu habe ich schon etwas geschrieben, die AR-Folie verursacht den Kristallineffekt oder auch das Glitzern genannt. Man kann sich zwar gut daran gewöhnen, aber besser wäre es, sie würden die Entspiegelung anders hinbekommen. Allerdings plädiere ich keinesfalls für die Panels mit einer glänzenden Oberfläche, das finde ich noch deutlich schlimmer. Als Programmierer muss ich einfach mit einem blütenweißem Hemd vor dem Schirm sitzen können, das ist man der Kundschaft schuldig. ;)


    NikNolte7
    Kann ich gut nachvollziehen, ich bin auch kein Freund davon, erst einmal Geld gegen Hoffnung einzutauschen. Zumal du bei jedem Shop der Gelackmeierte bist, wenn er ausgerechnet dann in die Insolvenz geht, wenn du bereits kein Geld mehr, aber noch keine Ware hast. Deshalb würde ich auch nie per VK bei einem mir unbekannten Shop kaufen oder wenn ich die Seriösität der Wertungen bei den Onlineportalen nicht einschätzen kann. Hier jedoch hast du von vielen Prad-Mitgliedern sehr positive und umfangreiche Beurteilungen und Tiefflieger kann sich Unregelmäßigkeiten einfach nicht erlauben, da er in erheblichem Umfang von seinem guten Ruf im Forum abhängig ist. Insofern ist das Risiko in diesem Fall sicherlich vorhanden, aber meines Erachtens akzeptabel. Wenn dir das nicht so erscheint, kann ich dir nur zum Kauf bei Dell direkt raten, was natürlich teurer kommt. Aber das scheint mir die einzige Option, die noch etwas sicherer ist.

  • Wie oben geschrieben Nik. Es kommen am Montag welche, und eine richtig fette Lieferung (Wie sagt man bei Rolls? Ausreichend viele... :) -sind seit Freitag unterwegs) wird voraussichtlich am Donnerstag ankommen.
    Auf "wochenlanges Warten" brauchst du dich also nicht einzustellen.