HP w2207 (Prad.de User)

  • Ich vermute, dass HP der extrem hohen Nachfrage gerecht zu werden, minderwertige Panels mit auf den Markt gegeben hat, die normalerweise als B-Ware rausgegangen wären.


    So ist es nicht verwunderlich, dass die jetzt ausgelieferten Geräte zum Teil "0" Stunden Laufzeit aufweisen können. Für mich ein Indiz, dass bei der Qualitätprüfung ein Auge zugedrückt worden ist. :O

  • re: Mari16


    Meine Güte, dieses idiotische Lichthof- und Revisionsgequatsche war ja schon übel, aber jetzt wirds richtig heftig.


    Deine wilde (und völlig haltlose) Herumspekuliererei von angeblicher 'minderwertiger B-Ware' und ebenso angeblich 'zugedrückten Augen' bei der Qualitätsprüfung ist echt kaum zu ertragen.

  • hab ich ihn endlich! :) gerade frisch angekommen..


    Version: GTMV 1.6
    Hergestellt: Mai 2007
    Hintergrundbeleuchtung: 00000


    Pixelfehler hab ich bisher keine gefunden, aber Lichthöfe sind leider vorhanden. Habs mir nicht so schlimm vorgestellt :( "reines schwarz" ist ebenfalls was anderes für mich... im dunkeln zumindest.


    Die Spiegelungen sind leider auch etwas stärker als ich dachte. Stärker als auf meinem alten CRT. Man siehts aber nur bei schwarzem Hintergrund


    aber ansonsten: sehr schönes Teil! Werde ihn behalten :)



    ahja halt! das lustigste hab ich vergessen :)
    habe aufm karton den lieferschein angeschaut... 8o ist überhaupt nicht auf meinen namen und auch nicht von HP! ne großbestellung SD-Speicherkarten 8o8o 2,44 KG .. von "Imigram Micro Distribution GmbH" ?? Da haben sie echt was verplant. Aber solange es nicht die Rechnung ist, ist mir das egal :) (die soll ja später per Post kommen, hab ich gelesen)


    mfg

  • poste mal deine einstellungen
    also helligkeit, kontrast, Farbmodus, gamma im grafikkartentreiber, schnellansichtsmodus im OSD


    wenn ich meine helligkeit und kontrast hochdrehe hab ich natürlich auch ganz leichte lichthöfen oben unten

    {AM2 X² 4000+ @ 3Ghz}{TT Sonic Tower + 12cm SilverStone FM121 Poti-geregelt}
    {ASUS M2N-E 570Ultra}{3GB DDR2 862Mhz}
    {Nvidia 8800GT-Arctic S1@720/1760/1000}{Audigy2 ZS + Teufel 5.1 ConceptE}
    {Yuraku YV24WBH1}

    Edited 2 times, last by Bright & Right ().

  • Quote

    Original von radiks
    hab ich ihn endlich! :) gerade frisch angekommen..


    Version: GTMV 1.6
    Hergestellt: Mai 2007
    Hintergrundbeleuchtung: 00000


    Pixelfehler hab ich bisher keine gefunden, aber Lichthöfe sind leider vorhanden.


    womit das lichthofproblem bei den 1.6ern bestätigt wäre.

  • re: blade


    Quote

    womit das lichthofproblem bei den 1.6ern bestätigt wäre.


    Im Vergleich zu (S-)PVA und (S-)IPS hat jeder TN-Monitor ein 'Lichthofproblem'. Bei dieser Panelart leuchten die CCFLs technologiebedingt nunmal einfach stärker durch.


    Völlig schnurz ob 1.6, 1.4 oder 1.schlagmichtot - die Homogenitätsschwankungen sind auch innerhalb einer Panelreihe (z. B. innerhalb 1.4) zu verzeichnen.

  • re: Kapi04


    Quote

    Dann frage ich mich aber warum in allen TFT Tests die Ausleuchtung getestet wird, wenn es doch eh bei jedem Panel mehr oder weniger Zufall ist.


    ...weil bei der Homogenität der Ausleuchtung auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen. So sind z. B. die CCFL-Typen nicht bei jedem TFT-Modell die selben und vor allem sind diese auch nicht immer an der gleichen Stelle im Gehäuse verbaut. Bei einigen TFT-Modellen befinden sich die CCFLs oben und unten, bei anderen wiederum links und rechts und bei einigen Modellen sind sie sogar großflächig direkt hinter dem Panel angeordnet - entsprechend unterschiedlich können auch die Homogenitätsschwankungen ausfallen.


    Im Übrigen ist für unsere User (speziell für die 'TFT-Neulinge') auch immer wieder interessant zu sehen, wie groß die Ausleuchtungsunterschiede zwischen den verschiedenen Paneltechnologien doch ausfallen.


    Mittlerweile arbeiten auch einige Geräte mit speziellen Features, welche die Homogenitätsschwankungen auf technischen Wege erstaunlich gut ausgleichen können (siehe z. B. ColorComp bei NEC LCD2690WUXi).



    Eine Menge Gründe sprechen also für die Durchführung der Ausleuchtungs- und Homogenitätstests (auch wenn innerhalb der Riege der derzeit erhältlichen 22" TN-TFTs zugegebenermaßen keine allzu großen Unterschiede zwischen den Modellen zu verzeichnen sind).



    Gruß



    Gruß

  • Ich sags jetzt auch nochmal, obwohl das eigetlich schon reichen sollte was Wurstdieb gesagt hat.


    Ich habe auch die GSMV 1.6 und kann mich über die Lichthöfe nicht beklagen. sie wurden mit der zeit sogar wieder besser.


    Ich finde es wirklich lächerlich, dass es hier Leute gibt, die hören das 2 Leute mit deiser GSM das problem haben und dann heißt es, das leigt an der Version. das ist einfach nich zu halten.


    Genau wie dieses "sie drücken ein auge zu"


    bleibt doch mal bitte sachlich. Aber wenn ihrs nicht wisst schreibt lieber nichts dazu anstatt hier Sachen in den Raum zu werfen die einfach nicht bewiesen sind!


    Danke

  • Quote

    Original von Bright & Right
    poste mal deine einstellungen
    also helligkeit, kontrast, Farbmodus, gamma im grafikkartentreiber, schnellansichtsmodus im OSD


    wenn ich meine helligkeit und kontrast hochdrehe hab ich natürlich auch ganz leichte lichthöfen oben unten


    Helligkeit 50
    Kontrast 70
    Farbe benutzerdefiniert 255/255/255
    Gamma unverändert 1.0
    Modus Text


    Und ich habe mittlerweile mit nem schwarzen Hintergrund alle möglichen Helligkeit/Kontrast-Werte ausprobiert. Auch bei 0/0 sieht man es leider noch.
    Aber ich glaub so nach nem halben Tag Betrieb ists etwas besser geworden. Reines Schwarz ist es zwar bei weitem nicht, aber ich glaub davor waren die Lichthöfe schlimmer... bin mir grad selbst nicht sicher ?(


    mfg

  • Quote

    Original von Starworx
    Wo bleibt der Prad.de-Test? Es wurde gesagt, der erscheint noch, bevor HP wieder ausliefert. ;)


    Hab meinen heute bekommen. :)


    Ja, so ein klein wenig Windstille in den Segeltüchern des Prad-Dreimasters mag auch ich zu vernehmen. :D Selbstredend soll diese nautische Feststellung aber nicht kritikübend verstanden werden.

  • @ radiks


    Geh mal auf Computerbase.de
    kannst du die von mir rot umkreisten Elemente sehen ? (siehe Bild)
    ich denke fast nicht, denn der gammawert könnte bei dir durchaus zu hoch sein


    aber was mir schonmal "positiv" auffällt, dass du Helligkeit und Kontrast direkt weiter runtergeschraubt hast


    Das sind meine Settings


    Quote

    Das Farbmanagment im OSD MUSS bei meinen Angaben auf benutzerdefiniert stehen..


    Rot um 3 Punkte gesenkt, grün um 1 Punkt
    helligkeit 42
    Kontrast 60
    Modus "Text"
    Und gamma im treiber auf ca 0,83 (wobei das von Karte zu karte unterschiedlich sein kann, zur orientierung hierbei dient der Kalendartag bei computerbase.de sehr gut. Man sollte so gerade gut den Tag erkennen können)

  • Quote

    Original von blade04


    womit das lichthofproblem bei den 1.6ern bestätigt wäre.


    Um eine These zu bestätigen braucht man mehr als ein Forum mit Usermeinungen... es gibt wahrscheinlich 1000 zufriedene Kunden pro wegen-Lichthöfen-rumheulendem Nutzer hier.
    Spielt das Problem nicht weiter hoch als schon geschehen und versucht mal drüber nachzudenken, was ihr erreichen wollt, bevor ihr hier postet.


    Wenn einer von HP das liest verklagt er nachher noch das Forum wegen offensichtlich falsche Aussagen...


    Wenn euch der Monitor nicht gefällt oder ihr einfach mit den Einstellungen nicht klar kommt gebt ihn halt zurück.


    Ich finde den Monitor einfach fantastisch, allerdings sind eigentlich alle Presets außer "Text" wirklich unbrauchbar und könnten Nutzer eher verwirren als helfen.
    Naja, ich hoffe ihr versteht, was ich sagen will und fühlt euch nicht angegriffen. Es soll nur wieder etwas sachlicher werden hier.
    Blade 04:

    Quote

    Original von realmaxpayne
    Also bei mir steht GTMV1.6.
    Und das Teil ist Super!


    Damit ist deine Theorie also wiederlegt nach deiner Logik...

  • Hallo, also mein 1. TFT war eine 1.4 Version. Dieser hatte aber schon 65 Stunden auf dem Buckel als ich ihn bekam. Der 1.6er war mit 0 geliefert bekommen. Am Anfang hatte der 1.6er richtig heftige Lichthöfe.. viel mehr als der 1.4er mit 65 Stunden. Jetzt habe ich nochmals den TFT-Test gemacht mit version 1.6 und 131 Stunden Betriebsstunden. Tja.. alle Lichthöfe total weg ausser unten noch ein wenig aber wirklich wenig. Sieht so aus als würden die TFTs mit der Zeit die Lichthöfe verlieren. Müssen wohl erst "eingefahren" werden :-) Nachher stelle ich den anderen TFT Version 1.6 nebendran der 0 Stunden hat und versuche mal beide auf ein Bild zu bekommen. Und dann nochmals den Neuen einzeln, damit ich die Lichthöfe nach ca. 100 Stunden nochmals vergleichen kann. Dies mache ich aber nur aus Interesse und nicht weil ich unzufrieden bin und hier rummeckern will wie manch einer. Ich denke, ihr müsst dem TFT eine gewisse Zeit geben, damit er die Lichthöfe (fast) ganz verliert.


    cu moby