HP w2207 (Prad.de)

  • Danke für die Antwort!


    Ich muss aber noch mal nachhaken: diese Profile, kann ich nur den Benutzerdefinierten verstellen oder auch die anderen (in der Helligkeit, das währe meine wichtigste Einstellung)? Falls nicht, sind die Profile helligkeitsmäsig unterschiedlich angesiedelt - also eins super dunkel, ein auf voller Power und was dazwischen?


    Bringen die Profile auch veränderte Farben, also z.B. wenn ich den vermutlich hellem Film Modus für Office Arbeiten bei hellem Sonnenschein verwenden will, geht das, oder sind da dann extrem aufgepuschte Farben die das Profil dann zum Arbeiten praktisch unmöglich machen?



    Tut mir wirklich leid da so genau nachhaken zu müssen, aber das ist für mich ein wichtiges Kriterium. Ich hatte erst vor kurzer Zeit einen 22" LG mit Profilen und die waren absolut unbrauchbar und der hat auch keine direkte Heligkeitstaste gehabt, dadurch war er dann für mich leider unbrauchbar und ich musste ihn zurück schicken. Der Händler hat dann auch noch beim Rücksenden Stress gemacht und ich hab jetzt gut 10€ weniger - einfach nur ärgerlich und enttäuschend :(

  • Die anderen Profile sind nicht zu vestellen.
    Die Profile haben fast alle ne unterschiedliche Helligkeit:
    TEXT ist ziemlich dunkel, aber am Besten für Office würde ich sagen.
    Der Film Modus ist wirklich hell und die Anderen sind mir auch alle persönlich viel zu hell.
    Im Foto Modus sind die Farben nicht zu übertrieben und er ist trotzdem nicht übertriebenst zu hell (für Office aber schon).
    Ich hab die Helligkeit, die übrigens direkt der 2. Menüpunkt ist, sodass man nur 2 Tasten drücken muss um die Helligkeit zu verändern, im Moment nur auf 30%, vllt wirken deshalb auf mich alle Profile so hell...:]
    Sonst kannse ja einfach z.B. nach Conrad (der hat den bei mir) gehen, um mal selbst alles durchzutesten=)

  • ist natürlich alles nur Subjektiv: Ich möchte dir nix erzählen wo du nachher sagst, dass das net stimmt...Ich kann nur für mich reden. Deshalb überzeug dich doch selbst:) .
    Ich hab den HP natürlich auch noch net im Sonnenschein getestet, könnte sein dass der dann wirklich viel spiegelt?(

  • Ok, danke! Damit hast du mich etwas weiter gebracht.


    Ich wart jetzt mal den Testbericht vom Prad Redakteur zu dem Chimei 222H ab und dann werd ich mich entscheiden. Das spiegeln des HPs ist kein Problem, mein derzeitiger Sony spiegelt auch, aber nicht so stark und da das Fenster am Monitorrücken ist kann es sich im Monitor auch nicht spiegeln. Mit dem "bei heller Sonne" meinte ich einfach nur, das halt tagsüber mal die Sonne rein scheinen kann und das dann halt insgesamt sehr hell ist, deswegen fummel ich auch den ganzen Tag an der Helligkeit rum ^^


  • Genau die gleichen Erfahrungen habe ich mit meinem Schriftbild auch gemacht. Ich habe schon alle möglichen Einstellungen von Clear Type ausprobiert, aber das Schriftbild ist immer noch zu scharf, sodass es leichte Weißschatten wirft.


    Was kann man da nur machen?

  • Laut einem Mitglied des Hardwareluxx-Forums soll es auch beim Vorgänger so gewesen sein. Schade, dass es den Prad-Testern jedoch nicht aufgefallen ist. Dabei ist es wirklich auffallend.

  • Mir ist aufgefallen (weiß nicht ob das schon gesagt wurde) das bei dem Profil "Text" die Schriften bei mir alle wunderbar sind aber bei allen anderen Eistellungen haben sie diesen leichten Schatten und sind bei mir etwas Pixelig und man sieht verschiedenfarbige Pixel wenn man genau hinschaut.
    Ich frage mich nun was bei dem Profil "Text" anders ist als bei den anderen abgesehen von der Helligkeit.


    Gruß Rorix

  • hat jemand erfahrung wie der HP w2207 mit einer playstation 3 oder einer xbox360 funktioniert?also wie is dann die qualität auch bei schnellen spielen?

  • Quote

    Original von HerrHase
    Hallo!
    Eine Frage: Kann man den Monitor per DVI anschliessen? Weil laut Herstellerangabe besitzt er nur einen VGA und einen HDMI Anschluss.


    Klar, man braucht nur einen Adapter oder ein Kabel mit der einen Seite HDMI und der anderen DVI.
    Wird verlustfrei umgewandelt.

  • Also ich habe die PS3 am w2207h angeschlossen und es sieht auch alles gut aus. :D Nur eine Frage hätte ich noch, wie ist es möglich wenn die PS3 über HDMI angeschlossen ist, den Ton nicht über die internen Boxen, sondern externe wiederzugeben?

  • Nutzt einer von euch die Pivotfunktion? Ist diese nützlich, dass heißt nutzt ihr diese schonmal bei Arbeiten mit Texten usw.? Denn der Chimei hat diese Eigenschaft ja nicht.
    Danke für eure Erfahrungen.

  • hallo leute,


    ich bin neu hier im forum(lese aber schon eine zeit lang mit) und hab gleich mal eine frage!


    ich habe mir bei einen HP w2207h gekauft.
    das monitor kam auch, allerdings gibt es da ein paar punkte die mich skeptisch machen ob das ein neuer oder gebrauchter ist:


    1. das paket war ohne das original HP klebeband drum rum.was ja anscheinend drum sein soll, wenn ich das richtig verstanden habe.!?


    2. es waren 2 "normale" tesabänder drum. ein breites was anscheinend schon mal geöffnet wurde( was allerdings wie ein original band aussieht) und ein schmaleres dünnes).


    3. wie ich hier gelesen habe bzw erfahren habe steht bei den hp´s im osd die bisherigen stunden des backlights. und da steht bei mir 00004!


    jetzt ist die frage ob die 4h normal sind, weil der tft evtl bei hp getestet wurde oder ob der tatsächlich schon vor mir 4h von jemand anders benutzte wurde?


    gibt es andere punkte an denen ich erkennen kann ob der neu oder gebraucht ist?


    ich muss noch dazu sagen das im paket an und für sich alles wie neu ausgesehen hat...also cd samt booklet eingeschweißt, kabel eingepackt und überall noch eine folie drüber wo eine sein sollte!


    über eine schnelle antwort würde ich mich sehr freuen weil ich den monitor ggf zurück schicke dann.


    mfg addy

  • ...ich verstehe nicht ganz, warum du so versessen darauf bist einen 'nagelneuen' Monitor zu bekommen. Klar wäre das optimal und auch Sinn der Sache beim Neukauf. Wenn der Monitor doch aber keine Gebrauchsspuren aufweist und darüber hinaus keine Pixelfehler hat, dann würde ich mich doch freuen und den Stress mit Rücksendung und Neubestellung auf keinen Fall auf mich nehmen. Ich z.B. nehme gerne Aussteller, da ich mir diese genau anschauen kann und nicht die Katze im 'Karton' kaufen muss. Die haben dann eben auch ein Paar Laufstunden auf dem Buckel, doch bevor das Backlight sein Gnadenbrot bekommt ist die Technik wohlö so weit, dass du dir eh nen neuen zugelegt hast... na ja, ist halt meine Meinung und wär mir gerade nicht langweilig, hätte ich nicht geantwortet... Ansonsten viel Spaß mit deinem Monitor...


    P.s.: Strengt der Monitor deine Augen an, oder bekommst du sogar Kopfschmerzen? Bei mir ist das so.

  • ich glaube wenn du bei hoh.de bestellst brauchst du dir von wegen neuware keine sorgen machen...

    Quote

    Nutzt einer von euch die Pivot Funktion?

    Ich nicht. Das drehen finde ich viel zu umständlich, weil ich den moni danach ja auch wieder "normal" haben will, wenn ich irgendwas tippe.
    Wenn du natürlich den ganzen tag was schreibst, ist die bestimmt nützlich und gut.

    Quote

    Strengt der Monitor deine Augen an, oder bekommst du sogar Kopfschmerzen?

    Nein. Ich hab den Text-Modus immer aktiviert und bin zufrieden.

  • bin jetzt auch stolzer besitzer des w2207h. farben, spieletauglichkeit etc sind um einiges besser als bei dem Chimei, jedoch habe ich auch dieses problem, dass die schriften schon regelrecht zu scharf sind. aber denke mal, dass das eine reine gewöhnungssache ist, denn da ich weder pixelfehler, noch irgendwelche enormen lichthöfe habe, würde ich den schon gerne behalten. :)


    naja, 2 wochen eingewöhnungszeit, lang lebe das widerrufsrecht ;)

    running - standing - falling
    in two seconds i will hit the ground

  • der HP ist in der engeren wahl hier, im Laden sah der schon SEHR beeindruckend aus. Allerdings warte ich auf den LG227WT Test hier..der wird dann entscheiden was ich nehme :)

  • @Addy: Evtl kann ich helfen :)


    zu 1: Um mein paket war klebeband rum,
    kann mich nicht mehr erinnern ob orginal HP, denke aber schon.


    zu 2: meinst du die beiden Bänder die den Monitor in der Schachtel
    fixieren? Die waren bei mir aus etwas dickeren Plastik, eins breit und eins
    dünn, zwei verschiedene Farben, glaub eins war Orange


    zu 3: mein Monitor hatte 0001 drin stehen, allerdings denke ich er zählt die
    angefangenen stunden, also neu bei mir...


    Um meinen Rahmen war komplett Schutzfolie, also wie man es von einem
    Handydisplay kennt. Auf dem Display selbst war ein dickeres Blatt Papier
    mit Kreppband (viermal, 1cm breite Streifen) befestigt auf dem die ersten
    Schritte zur Installation und die native (oder optimale?) Auflösung stand.
    Das Blatt Papier war so groß wie das Display, hat genau drauf gepasst.


    Hoffe das bringt dich weiter...




    Muss dir da zustimmen, wenn ich nen neuen Monitor kaufe, dann will ich
    auch einen möglichst neuen haben...auch wenn vier Stunden Betrieb nicht
    viel sind...aber wer weiß was der Vorbesitzer damit gemacht hat...
    Bin da eventuell auch ein bisschen eigen, aber bei 300 Euro darf man das
    schonmal sein finde ich :)