Dell 2408WFP

  • Hallo


    Da wir nun in der zweiten Monatshälfte sind, wollte ich erneut den einen oder anderen prad admin mit folgender Fragen nerven:


    Wie weit ist man mit einem Test des Dell 2408?
    Habe ihr ein Modell des Tfts erhalten?
    Was ist der aktuelle Stand.


    Danke


    P.S. Habe selten auf einen Test so gewartet ;)

  • Hi, kann denn jemand etwas zur Helligkeit sagen? Die minimimale Helligkeit wurde beim 2407er ja stark kritisiert und hatte sich aber beim 3008er sehr human angehört. Wäre natürlich schön, wenn dies beim 2408er auch so wäre - also Richtung 100 cd/m² verglichen zu den 140 beim 07er.

  • Soweit ich mich erinnere, konnte man die Helligkeit sehr gut regeln.


    Mit der Zeit werden die Backlights sowieso wesentlich dunkler, man sollte da nicht von einem nagelneuen Gerät ausgehen.

  • Ich äußere mich öffentlich so gut wie nie zu Veröffentlichungsterminen von Tests, aber in diesem Fall muss ich was dazu schreiben: Der Termin zum Testbericht des 2408WFP ist nicht sicher und ich kann hierzu auch keine klare Aussage treffen, da ich einen schweren Krankheitsfall in der Familie habe, der zurzeit sehr viel Aufmerksamkeit beansprucht.


    Die Situation ist Andi bekannt und ich bin bereit den Test an einen anderen Redakteur abzugeben.

  • Auch von meiner Seite.


    Ich mache das auch gerade durch und kann sehr gut nachvollziehen, dass es da andere Prioritäten gibt und man in der knappen Freizeit vielleicht auch andere Prioritäten hat.

  • Mal eine Frage bzgl. Input-Lag:


    Hat schonmal jemand die Auflösung reduziert und dann eine höhere Frequenz (75 Hz) eingestellt ? Müsste das nicht Input Lag reduzieren (Wenn wahrscheinlich auch nicht sooo extrem) ?

  • so, habe mich nun entschieden den dell zu kaufen, und zwar von DELL direkt, weils in der schweiz keinen anderen anbieter hat (und deren angebot auch toll ist).
    aber wo kann ich dort die 3->5J garantieerweiterung hinzukaufen? finde diese option nirgends :s... sollte es schon geben, oder?

  • Vielleicht ist es inder Schweiz auch so, dass man diese Option während des Bestellvorganges auswählen kann?


    Vielleicht kannst Du vorab ja auch den Chat probieren, wo man solche Fragen stellen kann. Aber wie ich feststellen musste, hat man dort nicht sehr viel Ahnung.
    Ich hatte dem Namen nach das Vergnügen mit einer osteuropäischen Dame, die sich allerdings nicht besonders mit dem Servicediensten auskannte und bei jeder zweiten Frage auf den telefonischen Support verwies X(
    Ich habe dann irgendwann verzweifelt aufgegeben ?(
    Vielleicht ist die telefonische Variante daher vielleicht erfolgsversprechender... :D

  • Ich habe nun auch den 2408 vor mir stehen. Der erste Eindruck war endtäuschend, da ich ihn mit dem
    2407-HC vergleichen konnte. Sehr schnell fällt einem der billige Kunststoffrahmen auf. Die Oberflächenstruktur ist grob und aufgrund seines Glanzes wirkt sie minder. Der HC wie auch der 2007er waren da um klassen besser. Bei der Bedienung fällt einem schnell auf, dass die einzelnen Bildschirmmodis nicht mehr mit leuchtenden Zahlen am unteren Rahemenrand angezeigt werden. Sehr schlecht!!
    Dieser besagte grün/blau Stich in der Mitte, wie auch die rötlichen Ränder sind deutlich sichtbar. Selbst bei einfachen Office-Anwendungen hat man ein weisses Blatt und bemerkt den Farbverlauf.
    Ein großes PLUS, meiner ist absolut geräuschlos! Für mich ist der 2408er gegenüber dem 2407-HC abgesehen von den Anschlüssen ein eindeutiger Rückschritt. Somit verdient er keinesfalls den Nachfolgerstatus.

  • Quote

    Original von Currywurst
    Haben HC und 2408
    nicht das gleiche "Gehäuse" ?


    Meine Erfahrung sagt eindeutig: leider nein !

  • Quote

    Hat schonmal jemand die Auflösung reduziert und dann eine höhere Frequenz (75 Hz) eingestellt ? Müsste das nicht Input Lag reduzieren (Wenn wahrscheinlich auch nicht sooo extrem) ?


    normalerweise wird das Input-Lag durch nicht-native Auflösungen eher noch erhöht, weil dann der Monitor noch interpolieren muss

  • Quote

    Original von Geist
    Ich äußere mich öffentlich so gut wie nie zu Veröffentlichungsterminen von Tests, aber in diesem Fall muss ich was dazu schreiben: Der Termin zum Testbericht des 2408WFP ist nicht sicher und ich kann hierzu auch keine klare Aussage treffen, da ich einen schweren Krankheitsfall in der Familie habe, der zurzeit sehr viel Aufmerksamkeit beansprucht.


    Die Situation ist Andi bekannt und ich bin bereit den Test an einen anderen Redakteur abzugeben.


    gute besserung der betroffenen Person ....

  • Quote

    Originally posted by swerob
    so, habe mich nun entschieden den dell zu kaufen, und zwar von DELL direkt, weils in der schweiz keinen anderen anbieter hat (und deren angebot auch toll ist).
    aber wo kann ich dort die 3->5J garantieerweiterung hinzukaufen? finde diese option nirgends :s... sollte es schon geben, oder?


    Ja, diese Oprion gibt es auch für uns Eidgenossen. Zu finden ist sie allerdings nicht in der Kategorie «Monitore und Zubehör», sondern unter «Service».


    Was mich allerdings etwas verwirrt, ist, dass es zwei inhaltlich identische «5 Jahre Premium-Gewährleistung für Bildschirme» Angebote gibt, nämlich Dell-Part 686-10401 und 686-10403. Ich kann dazwischen bis auf den Preis beim besten Willen keinen Unterschied feststellen. Spielt dabei etwa die Panelgrösse eine Rolle?

  • der Dell 2408wfp ist im Chip-Ranking auf Platz 1.


    ich geb zwar nicht so viel auf die Chip tests, aber immerhin ;)




    2 plätze vor "meinem" eizo und auch noch billiger... ARGH!
    ich bleib bald wirklich bei der alten röhre :)


    also doch noch warten auf den prad-test... hmm? ;(



    edith: einen öffentlichen testbericht gibt es noch nicht, ka wie das bei chip läuft?

  • Danke für den Link, OLK. Ich kann mir das Abschneiden des 2408WFP unter Berücksichtigung des Kaufpreises und der Papierwerte gut erklären. Die 7ms grey-to-grey Angabe ist allerdings anhand der bislang erschienenen Tests für mich kaum nachvollziehbar. Hier wurde vermutlich die Angabe des Herstellers ungeprüft übernommen.


    Ich weiss nicht mehr, ob das User-Review aus dem Computerbase Forum hier bereits verlinkt worden ist. Der Tester hat leider keinerlei Vergleichsmöglichkeit zu anderen TFTs, da er bislang in die Röhre guckte. ;)
    Als einziger Negativpunkt aufgefallen ist ihm - wie ja auch bereits anderen Usern gemäss deren Reviews - der spürbare "Input-Lag".