Posts by Olaf-ee8

    Für Fernseher wirst Du hier nicht ganz so viele Infos wie zu den Monitoren bekommen...
    Schau mal auf
    Da findest Du die ganzen Fernsehverrückten. ;-)


    Hmmm, wenn dir die Samsungs nicht zusagen, kannst Du ja vielleicht mal einen Blick auf die Modelle 26 LC2R und 27 LC2R von LG werfen. Sind beide für um die 550€ im Internet erhältlich. Anschauen kann man sich die eigentlich bei jedem Saturn/MediaMarkt, die haben eigentlich immer ein Modell aus der LC2R Serie angeschlossen.


    Gruß Olaf

    Eine sehr gute Frage, genau die Gedanken mache ich mir im Moment auch. Was mir am Sony gefällt, ist das er ein S-IPS Panel mit geringem Overdrive besitzt, sowie auf allen 3 Eingängen ein wählbares Interpolationsverhalten.


    Auch optisch ist der Sony ein Knaller meiner Meinung nach. Im Test bei tomshardware.de hat er auch recht gut abgeschnitten, leider findet man hier im Forum fast keine Erfahrungsberichte, aber einen von den beiden Bildschirmen möchte ich am liebsten noch in dieser Woche bestellen...


    Also, her mit den Infos ;-)


    gruß olaf

    Den 2405 hab ich auch nur genannt, weil es da Beiträge zur XBox 360-tauglichkeit gibt. Den bekommste wenn eh nur noch gebraucht. Der 2407 kann 1:1 Mapping auf jeden Fall über den DVI Ausgang und zusätzlich
    Hochskalieren im richtigen Seitenverhältnis.


    Der Eizo wird vom Bild her sicherlich Top sein, ist aber bei den Anschlüßen ein bissel sparsamer. Wenn ich mich nicht ganz irre, hat der Eizo "nur" zwei DVI Eingänge und damit würde er doch für die XBox 360 aus dem Rennen sein, oder? Falls es ein DVI Kabel für die Box gibt, wäre ich für einen Hinweis dankbar. :-)


    gruß olaf

    Ich glaub so wie Du dass aufgefasst hast, war es nicht gemeint. Der Threadersteller hat einfach 4:3 und 5:4 über einen Kamm geschert und damit nicht gezielt auf 17"/19" Geräte angespielt. Also einfach "normal" 20" vs. WS 21". ;-)


    (genau genommen nicht 100%ig korrekt, aber ich denke so war es gemeint)


    gruß olaf

    @virgil:


    Ich weiss nicht ja an welchem Ende von Düsseldorf Du wohnst, aber im MM in Mönchengladbach stand die letzten Wochen immer ein S2410 rum. Kannst ja mal dort dort anbimmlen und ggf. dort hin fahren. Wenn Du aus dem HBF rauskommst, brauchste nur noch 2 Minuten zu Fuß. Mit dem Auto ist auch nicht so schwer zu erreichen.


    gruß olaf

    Sooo langsam ist der Dell auch nicht, schau Dir mal den Test auf behardware.com an, da war er gar nicht so schlecht.


    Einen Monitor habe ich aber noch vergessen, der für Dich sehr interessant sein könnte: Belinea 102035W, ist auch hier beim Prad Monitortest sehr gut weggekommen, schau Dir den Test mal an. ;-)

    Bei dem Preis und den sonstigen Daten mit 99%iger Sicherheit das gleiche 22"er TN Panel wie quasi alle vergleichbaren aktuellen 22"er Monitore. (ausnahmen bilden hier nur die Modelle für Grafiker im deutlich 4-stelligen € Bereich)
    Bleibt momentan meiner Meinung nach noch der 2007WFP. (wobei laut Forum auch einige davon mit Problemen zu kämpfen haben)


    Stehe übrigens im Moment vor dem ähnlichen Problem...
    Hatte schon nen 22er zuhause auf dem Tisch und der hat mich nicht überzeugt. Tendiere im Moment doch deutlich zum Dell. Ist halt leider 5cm kleiner, bietet aber die gleiche Auflösung wie dei normalen 21er und 22er. Alternativ könnte man natürlich über nen 24er nachdenken... 8)


    gruß olaf

    Also der LG ist sicher nicht schlecht, vor allem für den Preis, für den er zu bekommen ist! Der Zusatz SF weisst nur auf die silberne Front-/Gehäusefarbe hin.
    Die Farben sollten nicht sooo schlecht sein, da er über ein 8 Bit TN-Panel verfügt und somit echte 16.7 Millinonen Farben darstellen kann.


    Wie möchtest Du den Monitor denn anschliessen? Über VGA oder DVI?
    Falls Du eh nur über VGA anschließen willste, wäre der Belinea 102030W noch ne gute Alternative...


    gruß olaf

    Also zum 215TW gibts doch zahlreiche Beiträge, da sollten eigentlich so ziemlich alle Fragen beantwortet werden. Auch zur Geschwindigkeit, die beim 215TW generell mit vorsicht zu genießen ist, aufgrund der der wohl spürbar vorhandenen Ausgabeverzögerung. (unabhängig von der Reaktionszeit)


    gruß olaf

    Aufgrund des Blickwinkels fallen die 22" eigentlich fast alle aus mit ihren doch sehr Blickwinkelabhängigegn Panels. Wenn der Rahmen auch unbedingt schwarz sein muss, reduziert sich die Auswahl weiter.
    Alternativen im WS Bereich mit gutem Bilckwinkel gibts dann eigentlich nur bei den 20"ern. NEC 20WGX (wohl mit Hochglanzbeschichtung und silbern, aber seeeehr guter Ruf) und der Dell 2007WFP.


    gruß olaf

    Also wenn es unbedingt 21" sein sollen, gibt es keine Alternativen. Von Eizo gibt es noch 2 verschiedene WS 21", aber die haben sowas auch nicht. Evtl. wirst bei den 20" oder 22" Geräten fündig. Zumindest von Fujitsu-Siemens, LG und Dell sind bald 22"er mit diversen Video Anschlüssen erhältlich.