Business-Laptops: Toshiba präsentiert 35 neue B2B-Modelle

0
33

Die 35 Business-Laptops von Toshiba wollen mit ausgefeilter Technik punkten. Mit den neuen Prozessoren ist noch schnelleres und energiesparendes Computing gewährleistet. Auf den meisten Notebooks ist Original Windows 7 64bit Professional vorinstalliert.

Toshiba Portégé Z930-Serie (Bild: Toshiba)

Portégé Z930 – Ultrabooks(TM) für Business-Anwender

Aufgrund ihrer Ultramobilität eignen sich Ultrabooks auch sehr gut für Business-Anwender. Die Toshiba Portégé Z930-Serie ist hinsichtlich ihrer Konstruktion und Ausstattung speziell auf die Bedürfnisse der geschäftlichen Nutzer ausgelegt. Dank des kompakten 13,3 Zoll (33,8 cm) Formats, der schlanken Bauweise und einem Gewicht ab 1,12 kg passt die neue Notebook-Generation locker in das Handgepäck. Im Magnesiumgehäuse haben Schnittstellen in Standardgröße Platz. Dabei kann sich der mobile Anwender auf eine lange Akkulaufzeit dank 8 Zellen Lithium-Ionen Akku und Internetzugang über UMTS verlassen. Komfortables Arbeiten ist mittels entspiegeltem Display und hintergrundbeleuchteter Tastatur auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen möglich.

Tecra R950 und R940: Höchste Sicherheit im Multifunktions-Format

Die Business-Notebooks der Tecra-Serie im 14,0 (35,6 cm) und 15,6 Zoll Format (39,6 cm) bringen entspiegelte HD Displays und verschiedene EasyGuard-Features mit. Die Modelle der Tecra-Familie verfügen über umfangreiche Schutzmaßnahmen, zu denen ein robustes Gehäuse- und Systemdesign zählen. Käufer, die sich für ein Modell der Tecra-Reihe entscheiden, können zudem von den Vorteilen der einmaligen Toshiba Doppelgarantie profitieren und sich damit auf absolute Investitionssicherheit verlassen.

Falls innerhalb des ersten Jahres nach dem Kauf ein Mangel auftritt, der unter die Herstellergarantie fällt, wird dem registrierten Teilnehmer nicht nur eine Reparatur oder der Austausch des Notebooks gewährt. Ihm wird auch der Kaufpreis des Gerätes zurückerstattet. Zu den umfangreichen Schutzmaßnahmen der Tecra-Familie, die die Doppelgarantie erst ermöglichen, zählen ein robustes Gehäuse- und Systemdesign.

Portégé R930: Drei Highend-Modelle im 13,3 Zoll-Taschenformat

Die platzsparenden Modelle der Portégé R930-Reihe im 13,3 Zoll (33,8 cm) Format sind aufgrund ihrer Sicherheitsmerkmale zuverlässige Begleiter für unterwegs. Das Gewicht ab 1,5 kg und die lange Akku- Laufzeit von bis zu 13 Stunden unterstreichen den ultramobilen Charakter der Modellreihe. Das entspiegelte HD Hochhelligkeits-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung erleichtert die Arbeit bei wechselnden Lichtverhältnissen. Das gegenüber Stoßeinwirkung unempfindliche optische Laufwerk gewährleistet in Verbindung mit dem 3D-Sensor- Festplattenschutz speziell im mobilen Einsatz ein Höchstmaß an Datensicherheit und Systemschutz.

Notebooks für den Soho-Bereich: Die smarte Satellite Pro C Familie

Die Notebooks der Toshiba Satellite Pro Familie stellen Arbeitsplatzgeräte für kleine Unternehmen und auch Freiberufler dar. Alle neu vorgestellten Satellite Pro Modelle bieten entspiegelte Displays sowie ein üppiges Sicherheitspaket, wie beispielsweise ein 3D-Festplattensensor, spritzwassergeschützte Tastaturen und eine robuste Konstruktionsweise. Gepaart mit zuverlässiger Leistung, einer guten Multimedia-Ausstattung und einem attraktiven Preis, sollten sie in keinem Notebook-Pool fehlen.

Modelle im Formfaktor 15,6 Zoll (39,6 cm) stellen flexible Allrounder dar, auf die sich der Anwender sowohl unterwegs als auch im Büro verlassen kann. Noch mehr Platz für Excel- Tabellen und Präsentationen bieten Notebooks mit 43,2 cm (17,3 Zoll) Bildschirmdiagonale, die als Desktop-Ersatz konzipiert sind.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen