BRANDHEISS

Chimei-Innolux-Corporation rüttelt LCD-Mikrochip-Branche auf

Die Geburt der Chimei Innolux Corporation (CIC) wird Quellen aus der Industrie zufolge den gesamten Sektor der Mikrochiphersteller für LCD-Panel in Bewegung versetzen. Durch den Zusammenschluss der beiden taiwanischen LCD-Hersteller entsteht laut DisplaySearch der weltweit drittgrößte Panel-Produzent hinter Samsung und LG Displays.

Schon jetzt sind die Auswirkungen der Ende 2009 bekannt gegebenen Fusion für etliche Zulieferer spürbar. Novatek Microelectronics, Advanced Power Electronics Corporation (APEC) und Leadtrend Technology haben nach der Fusion von Innolux Display mit CMO (Chi Mei Optoelectronics) und TPO Displays am 18. März Aufträge erhalten.

Raydium Semiconductor, Orise Technology und Global Mixed-mode Technology (GMT) sind Tochtergesellschaften des größten Konkurrenten von CIC, AU Optronics (AUO). Dieser versucht nach Aussage der Quellen derzeit ebenfalls, die geschäftlichen Beziehungen zu seinen Zulieferern Novatek und Richtek Technology zu stärken. Vor neun Jahren ist AUO durch den Zusammenschluss von Acer Display Technology und Unipac Optoelectronics entstanden.

Novatek, ein wiederum zu UMC gehöriges Unternehmen, wird vermutlich den meisten Nutzen aus dem Wettbewerb zwischen AUO und CIC ziehen: Der Mikrochip-Designer hat ausreichendende Unterstützung vom Gießerei-Sektor, um den Kapazitätsbedarf der beiden Panelhersteller zu befriedigen.

Marktinsider rechnen damit, dass die Umsätze von Novatek zur alten Bestmarke von drei Milliarden NT-Dollar (94,3 Millionen US-Dollar) zurückkehren werden. Nachdem die Umsätze im letzten Quartal 2009 um 16 bis 17 Prozent gestiegen waren, prognostizieren die Marktkenner für Novateks erstes Quartal im Jahr 2010 einen Anstieg um bis zu 25 Prozent. Auch für Quartal zwei werden zweistellige Wachstumszahlen erwartet.

Ähnlich wird die Situation für APEC und Leadtrend eingeschätzt: Dank der Unterstützung von CIC sollen sie im März bedeutend wachsen, eine Entwicklung, die sich auch im zweiten Quartal fortsetzen soll.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!