BRANDHEISS

Corning: LCD-TV-Verkäufe ziehen 2010 weiter an

Die Auswertung der für 2010 vorliegenden Einzelhandelszahlen beweist es: LCD-Fernseher werden auch in diesem Jahr stark nachgefragt. Das ist zumindest die Einschätzung von Jim Clappin, Vorsitzender von Corning Display Technologies, schreibt die Digitimes.

Clappin gab an, dass die Verkäufe von LCD-TVs in China im Monat Januar um 53 Prozent gestiegen seien. Das deckt sich mit den Erwartungen Cornings, die darauf beruhen, dass 2009 ein Teil des Chinesischen Neujahrs auf den Januar fiel. In Japan gab es ebenfalls gute Verkaufszahlen, die Steigerung betrug 79 im Januar und 65 Prozent im Februar.

Auch bei den europäischen Einzelhandelsverkäufen waren Zuwächse zu beobachten, allein 12 Prozent im Januar. In den Vereinigten Staaten erreichten die 2010er Verkaufszahlen von LCD-Fernsehern die gleiche Höhe wie die aus der gleichen Periode des Vorjahrs. Auch das ist im Einklang mit Cornings Erwartungen: Die Januarverkäufe des letzten Jahres könnten deshalb besser gewesen sein, weil bei Circuit City die Lager aufgelöst wurden und die Frist zur ursprünglichen Digitalumstellung im Februar abgelaufen sei.

Clappin stellte weiterhin fest, dass die Panelpreise in den ersten zwei Monaten des Jahres nach wie vor beständig gewesen waren. „Das ist umso wichtiger, als das es auf eine gleichbleibende starke Panelnachfrage hinweist. Außerdem spreche dieser Umstand für eine funktionierende und potente Lieferkette. „Ebenfalls gleichbleibend hoch ist die Verwertung seitens der Panelhersteller. Wir können daher alles, was wir herstellen, sofort ausliefern.“

Der Corning-Präsident fügte noch hinzu, dass sein Unternehmen nach der Auswertung der Quartalsergebnisse 2010 keine Veränderungen ihrer Leitlinien vornehmen werde. Die Prognose für die diesjährige Entwicklung des Glassubstratmarkts müsse auch nicht korrigiert werden.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!