Das Beste aus zwei Welten: das neue VAIO Duo 13 von Sony (Video)

0
68

Mit dem VAIO Duo 13 erweitert Sony sein VAIO Line-up um ein neues Slider-Hybrid-Modell. Als Nachfolger des VAIO Duo 11 will der Neuzugang durch das einzigartige und optimierte Surf Slider -Design, das Anwendern einen nahtlosen Wechsel zwischen Tablet und vollwertigem Notebook ermöglicht, überzeugen. Dokumente und Fotos lassen sich mit der 8 Megapixel „Exmor RS for PC“ Web-Kamera ganz einfach aufnehmen und mit dem drucksensitiven, aktiven Stift bearbeiten, personalisieren und teilen. Das VAIO Duo 13 ist je nach Modell mit 3G beziehungsweise LTE ausgestattet und neben Schwarz auch in der Farbe Weiß erhältlich.

Sony Vaio Duo 13 (Bild: Sony)

Neue Ideen jederzeit und überall zu notieren und weiterzuverfolgen ist mit dem VAIO Duo 13 von Sony einfacher denn je. Das flache, leichte Hybrid-Modell mit 13,3 Zoll (33,7 Zentimeter) Display soll das kreative Potenzial bei mobilen Anwendungen zur Entfaltung zu bringen.

Tippen, mit der Hand schreiben – oder beides? Mit dem VAIO Duo 13 können Anwender jederzeit auswählen, welche Eingabemethode am besten zu ihrem Vorhaben passt. Das einzigartige Surf Slider-Design des VAIO Duo 13 ermöglicht den nahtlosen Wechsel zwischen Tablet- und Tastatur-Modus. Zeichnungen, Skizzen oder handschriftliche Notizen gehen im Tablet-Modus am besten mit dem druckempfindlichen, aktiven Stift, der präzise auf jede Stiftbewegung reagiert. Wenn neue Dokumente erstellt oder Präsentationen überarbeitet werden sollen, können Anwender mühelos in den Tastatur-Modus wechseln, in dem ihnen zusätzlich zu dem reaktionsschnellen Multitouch-Display eine vollwertige, beleuchtete Tastatur inklusive Touchpad zur Verfügung steht.

Sobald der Stift aus der ausklappbaren Halterung am Rand des Gerätes entnommen wird, startet das VAIO Duo 13 automatisch die vorinstallierte Applikation „Note Anytime for VAIO“. So können Nutzer spontane Gedanken sofort notieren, ohne die Anwendung manuell starten zu müssen.

Darüber hinaus ist die Eingabe eines Passwortes nicht erforderlich, wenn das VAIO Duo 13 aus dem Standby-Modus aufgeweckt wird: Die Gesichtserkennung meldet den Anwender automatisch an, wenn sie ihn erfolgreich verifiziert hat.

Hands on VAIO Duo 13 (YouTube Video)

Die Kamera auf der Rückseite des VAIO Duo 13 liefert mit acht Megapixeln, Autofokus und „Exmor RS for PC“-Sensor detaillierte Aufnahmen – optimal für gestochen scharfe Bilder von gedruckten Handouts, Whiteboard-Notizen oder sogar Diaprojektionen. Die integrierte „CamScanner“-Applikation optimiert die Bildqualität, begradigt selbst aus einem Seitenwinkel aufgenommene Bilder und erfasst diese realitätsgetreu sowie ohne Verzerrungen. Die Texterkennungssoftware bereitet die abfotografierten Inhalte sogar so auf, dass beispielsweise einzelne Textbausteine oder Diagramme aus Präsentationscharts bearbeitet und ganz einfach mit Kollegen oder Freunden geteilt werden können. Die Anpassungen können entweder per Tastatur oder mit dem Stift erfolgen.

Durch die Kombination des Triluminos Displays für mobile Geräte mit einem Full HD-Display und der Super Resolution-Technologie von Sony erweitert X-Reality for mobile die Darstellungsmöglichkeiten um eine breite, realitätsgetreue Farbskala, die alle Bilder besonders natürlich wirken lassen soll. X-Reality for mobile analysiert jedes einzelne Bild und reproduziert fehlende Pixel, um die Bildqualität für die gestochen scharfe Wiedergabe von Videos zu optimieren.

Das VAIO Duo 13 ist genauso dynamisch wie seine Nutzer, denn es bietet die Konnektivität eines Smartphones sowie das Durchhaltevermögen für einen gesamten Arbeitstag. Dank der mobilen Internetanbindung durch die integrierte High-Speed 3G- oder LTE Technologie können Anwender jederzeit ihre E-Mails abrufen oder an Videokonferenzen teilnehmen – auch wenn ihnen gerade kein WLAN zur Verfügung steht.

Das VAIO Duo 13 soll seinem Nutzer bis zu 15 Stunden ausdauernd zur Seite stehen. Seine Standby-Technologie versetzt das Hybrid-Slider-Modell durch einfaches Drücken der Ein/Aus-Taste in einen stromsparenden Sleep-Modus, in dem es mit dem Internet verbunden bleibt und die Anwender weiterhin über eintreffende E-Mails oder Updates in sozialen Netzwerken informiert. Sobald die Arbeitspause beendet wird, wacht das VAIO Duo 13 in weniger als einer Sekunde auf.

Bei der Vorbereitung eines Meetings gibt es kaum etwas Ärgerlicheres, als sich im Hotel oder einem Konferenzraum mit einer instabilen WLAN-Verbindung herumschlagen zu müssen. In diesem Fall können Besitzer des VAIO Duo 13 den mitgelieferten Wi-Fi-Router, der über ein Netzteil mit Strom versorgt wird, an die Ethernet-Buchse eines kabelgebundenen Internetzugangs anschließen, um einen mobilen Hotspot einzurichten. Danach steht ein eigenes WLAN zur Verfügung, das für bis zu fünf Smartphones oder Tablets gleichzeitig genutzt werden kann.

Das VAIO Duo 13 ist ab dem 11. Juni 2013 im Sony Store Online vorbestellbar. Darüber hinaus bietet Sony die Möglichkeit, das VAIO Duo 13 im Sony Store Online individuell zu konfigurieren.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit:

– VAIO® Duo 13 von Sony (SVD1321M2EW): 1.499,00 Euro

– VAIO® Duo 13 von Sony (SVD1321M9EB): 1.599,00 Euro

– VAIO® Duo 13 von Sony (SVD1321X9EW): 1.799,00 Euro

– VAIO® Duo 13 von Sony (SVD1321Z9EB): 1.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Ende Juni 2013

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!