Dell aktualisiert sein Client-Portfolio

0
51

Dell hat seine Client-Reihen Latitude, OptiPlex und XPS ausgebaut. Neben der Optimierung bestehender Geräte stellte das Unternehmen mit dem Notebook Dell Latitude E6540 und dem Desktop-PC OptiPlex 9020 auch neue Devices vor.

XPS-27-All-in-One-PC (Bild: Dell)

Um den Ansprüchen der nächsten Generation von Anwendern gerecht zu werden, hat Dell sein Client-Portfolio erweitert. So wurden beispielsweise einige Consumer-Geräte weiter optimiert. Der XPS-27-All-in-One-PC bietet nun mit einem Adobe-RGB-Quad-HD-Display ein äußerst dynamisches Touchscreen-Erlebnis mit noch helleren und echteren Farben. Ganz neu ist der XPS 8700, ein vielseitiger Desktop-PC, bei dem ein besonderes Augenmerk auf Geschwindigkeit, Erweiterbarkeit und Speicherkapazität gelegt wurde. Das preisgekrönte XPS-12-Convertible-Ultrabook wurde von Dell ausgebaut und ist mit einer Leistungssteigerung von insgesamt 63 Prozent jetzt 1,6 Mal schneller als zuvor. Außerdem verfügt es nun über eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden und 43 Minuten pro Aufladung – und hält damit über zwei Stunden länger durch als bislang.

Zu den Erweiterungen bei den Business-Geräten zählt das neue Latitude E6540. Das Notebook überzeugt unter anderem mit seinen umfangreichen Sicherheits-Features. Es kommt mit FIPS-140-2-zertifiziertem TPM (Trusted Platform Module) und Dell-Data-Protection-Technologie. Dazu gehören eine umfassende Verschlüsselung auf Datei-Ebene, modernste Authentifizierungstechnologie und ein wirksamer Schutz vor Schadsoftware.

Neben dem erweiterten Client-Portfolio hat Dell auch einen neuen Monitor und neue Drucker vorgestellt. Mit dem neuen 21,5-Zoll-Touch-Monitor S2240T können Anwender schnell und intuitiv mit Applikationen interagieren. Dabei bietet das Gerät eine brillante und scharfe Full-HD-Auflösung. Mit Hilfe seines vielseitigen Ständers lässt sich der Monitor beim Tippen und der Touch-Bedienung schieben und kippen, an der Wand befestigen oder an den Dell-Single-Monitor-Arm anstecken.

Der erweiterte XPS-27-All-in-One-PC ist ab sofort verfügbar und startet bei 1.599 Euro. Der neue XPS 8700 kann ab sofort bestellt werden, sein Preis beginnt bei 799 Euro. Das erweiterte XPS-12-Convertible-Ultrabook ist ab 9. Juli verfügbar. Das neue Latitude E6540 und der neue OptiPlex 9020 können ab 13. Juni bestellt werden. Der neue 21,5-Zoll-Touch-Monitor S2240T ist in Kürze verfügbar und startet bei 379 Euro. Alle genannten Preis sind inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versand.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen