Dell kündigt neue Tablet-PCs mit Windows 10 an

0
58

Dell baut sein Angebot an Tablet-PCs mit dem Dell Venue 8 Pro der 5000er-Serie und dem Dell Venue 10 Pro der 5000er-Serie weiter aus. Beide bieten laut Hersteller maximale Leistung im handlichen Format.

Dell Venue 8 Pro 5855 mit Intel Atom x5 (Bild: Dell)

Zu den Zielgruppen der neuen Tablet-PCs zählen Mitarbeiter im Außendienst, im Gesundheitswesen, dem Einzelhandel, in der Gastronomie, im Bildungswesen und an Fertigungsstraßen. Das Dell Venue 8 Pro der 5000er-Serie bietet in einem dünnen, leichten und handlichen Design viel Leistung für unterwegs. Anwender haben die Wahl zwischen einem 8-Zoll-HD (1.280 x 800)- oder -Full-HD (1.920 x 1.200)-Touchscreen. Das Dell Venue 10 Pro der 5000er-Serie bietet ein 10,1-Zoll-Full-HD (1.920 x 1.200)-Display. Die 2-in-1-Tastatur ermöglicht einen reibungslosen Übergang zwischen dem Tablet- und dem Desktop-Modus.

Beide neuen Tablets sind mit Atom-Prozessoren von Intel ausgestattet und verfügen über eine Reihe gemeinsamer Features. Dazu zählen beispielsweise die vorinstallierten Data-Protection-Lösungen von Dell, die Daten verschlüsseln und berechtigte Nutzer mit fortschrittlichen Verfahren authentifizieren. Ein eingebauter Digitizer ermöglicht die Nutzung der Wacom-Technologie für eine präzise, intuitive Stift-Eingabe. Ausgewählte Konfigurationen unterstützen die drahtlose Kommunikationstechnik NFC. Beide Tablets-PCs sind mit Windows 10 ausgestattet, so dass Anwender optimal von den neuen Möglichkeiten des Microsoft-Betriebssystems profitieren können.

Das Dell Venue 8 Pro und das Dell Venue 10 Pro der 5000er-Serie werden im Laufe des November 2015 verfügbar sein.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!