Dell kündigt neue Tablet-PCs mit Windows 10 an

0
36

Dell baut sein Angebot an Tablet-PCs mit dem Dell Venue 8 Pro der 5000er-Serie und dem Dell Venue 10 Pro der 5000er-Serie weiter aus. Beide bieten laut Hersteller maximale Leistung im handlichen Format.

Dell Venue 8 Pro 5855 mit Intel Atom x5 (Bild: Dell)

Zu den Zielgruppen der neuen Tablet-PCs zählen Mitarbeiter im Außendienst, im Gesundheitswesen, dem Einzelhandel, in der Gastronomie, im Bildungswesen und an Fertigungsstraßen. Das Dell Venue 8 Pro der 5000er-Serie bietet in einem dünnen, leichten und handlichen Design viel Leistung für unterwegs. Anwender haben die Wahl zwischen einem 8-Zoll-HD (1.280 x 800)- oder -Full-HD (1.920 x 1.200)-Touchscreen. Das Dell Venue 10 Pro der 5000er-Serie bietet ein 10,1-Zoll-Full-HD (1.920 x 1.200)-Display. Die 2-in-1-Tastatur ermöglicht einen reibungslosen Übergang zwischen dem Tablet- und dem Desktop-Modus.

Beide neuen Tablets sind mit Atom-Prozessoren von Intel ausgestattet und verfügen über eine Reihe gemeinsamer Features. Dazu zählen beispielsweise die vorinstallierten Data-Protection-Lösungen von Dell, die Daten verschlüsseln und berechtigte Nutzer mit fortschrittlichen Verfahren authentifizieren. Ein eingebauter Digitizer ermöglicht die Nutzung der Wacom-Technologie für eine präzise, intuitive Stift-Eingabe. Ausgewählte Konfigurationen unterstützen die drahtlose Kommunikationstechnik NFC. Beide Tablets-PCs sind mit Windows 10 ausgestattet, so dass Anwender optimal von den neuen Möglichkeiten des Microsoft-Betriebssystems profitieren können.

Das Dell Venue 8 Pro und das Dell Venue 10 Pro der 5000er-Serie werden im Laufe des November 2015 verfügbar sein.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen