Die neue Loewe App: Program-Guide, TV-Streaming, Zapping und Aufnehmen

0
210

Seit 2. März 2017 gibt es die neue Loewe App. Sie ersetzt die bisherigen Smart Assist und Smart tv2move Applikationen. Die neue App macht das Smartphone oder Tablet im Heimnetzwerk zum mobilen Fernseher. Der Nutzer kann auf sämtliche Fernsehinhalte zugreifen. Vom Design ähnlich wie die neue TV-Benutzeroberfläche, Loewe os. Zudem fungiert die Applikation als elektronische Programmzeitschrift: Durch den integrierten Electronic Program Guide (EPG) sind Sendungsinformationen bis zu sieben Tage vor Ausstrahlung abrufbar.

Die neue Loewe App Senderliste (Foto: Loewe)

Über den Tuner des Loewe TVs können im Heimnetzwerk sämtliche TV-Sendungen live auf dem Mobile Device abgespielt werden. Eine weitere Besonderheit: die Mobile Recording-Funktion. Das bedeutet: Sendungen können zuhause, parallel zum laufenden Programm, oder auch von unterwegs, bequem über die neue App aufgenommen werden. Die DR+ Funktion ermöglicht dann das Abspielen von gespeicherten Inhalten aus dem DR+ Archiv auf dem TV-Gerät, Smartphone oder Tablet.

Mit der Loewe App können mehrere Loewe-Geräte bedient werden. Die Senderlisten der jeweiligen TVs synchronisieren sich automatisch. Die App ist kompatibel für Android (ab Version 5.0) und iOS (ab Version 8.0) Smartphones und Tablets. Durch schnelles Pairing erkennt die App verfügbare Loewe Geräte im Heimnetzwerk und stellt automatisch alle erforderlichen Informationen und Funktionen bereit. Die neue Loewe App funktioniert mit allen Loewe TVs ab Chassis SL2xx mit neuester Softwareversion.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen