Die Sanus TV-Wandhalterungen VMF322 und VLF320 bieten flaches Design und viel Funktion

0
27

Sanus Systems stellt mit den Modellen VMF322 und VLF320 zwei voll-bewegliche Super-Slim Halterungen der Oberklasse vor. Mit nur 3,56 Zentimetern (VMF322) und 3,12 Zentimetern (VLF320) Entfernung zur Wand erfüllen die neuen Super-Slim Modelle alle Anforderungen aktueller Halterungen für Flachbildschirme. Der geringe Abstand zur Wand betont das extrem dünne Design der heutigen Flachbildschirmgeneration und lässt TVs zu echten Stilelementen modernen Wohnens werden.

Die Sanus TV-Wandhalterungen VMF322 und VLF320 bieten flaches Design und viel Funktion. (Bild: Sanus)

Gleichzeitig kann das Gerät in jegliche Richtung bewegt werden, eine ideale Position für den Betrachter ist dadurch jederzeit gewährleistet. So lässt sich die VLF320 beispielsweise 50,8 Zentimeter und die VMF322 sogar knapp 56 Zentimeter von der Wand wegschwenken. Ein leichter Druck mit nur einem Finger ist ausreichend, um den Flachbildschirm zudem zu neigen. Der TV verbleibt jederzeit in der gewählten Position.

Das gesamte Gerät lässt sich somit mühelos und ohne Werkzeuge auf die Bedürfnisse des Zuschauers ausrichten. Die Blendwirkung von Lichtquellen, beispielsweise von Fenstern, kann nahezu ausgeschlossen werden. Sämtliche Kabel der VMF322 und VLF320 können durch den Arm der jeweiligen Halterung geführt werden. Hierbei wird die Beweglichkeit nicht eingeschränkt. Die Technologie garantiert eine optisch ansprechende Erscheinung und geschützte Kabel auch bei komplett ausgefahrener Halterung.

Des Weiteren überdeckt eine auf der Wand aufliegende Zierblende die Verschraubung der Halterung an der Wand selbst und sorgt auch in ausgefahrenem Zustand für ein edles und ruhiges Erscheinungsbild hinter dem Fernsehgerät.

Um eine einfache und zudem exakte Installation der VMF322 und VLF320 zu gewährleisten, können beide Halterungen nach erfolgter Montage im oder gegen den Uhrzeigersinn nachjustiert werden. Der Flachbildschirm hängt dadurch exakt gerade und hat eine perfekte Position.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen