Durchbruch in der LED-Forschung

0
41

Laut eines Artikels im englischsprachigen Journal of the American Chemical Society (JACS), behauptet der koreanische Professor Soo-Young Park, eine LED entwickelt zu haben, welche weißes Licht ausstrahlt. Zusammen mit einem Team der Seoul National University und der spanischen Universität von Valencia, sei es ihm gelungen ein Molekül zu erschaffen, welches aus einem orangen und blauem Licht ausstrahlenden Material besteht und somit angeblich reines weißes Licht im sichtbaren Spektrum ausstrahlen würde. Nach Angaben Soo-Young Parks sei das hergestellte Molekül lichtstabil und beliebig oft reproduzierbar.

Sollte sich dies als wahr herausstellen, könnten LEDs endlich als energiesparende und kostengünstige Beleuchtungsalternative für Energiesparlampen genutzt werden. Aber auch LED-beleuchtete TFTs dürften hiervon profitieren, da die Produktionskosten heutiger weißer LEDs recht hoch sind, um diese weiß erscheinen zu lassen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen