Erste ARCHOS-Smartphones ab sofort verfügbar

0
33

ARCHOS, eigentlich bekannt als Hersteller von Tablets, gibt die Verfügbarkeit seiner ersten Smartphones – dem ARCHOS 50 Platinum und dem ARCHOS 53 Platinum – bekannt. Die beiden SIM-Lock freien Android-Telefone, mit 5 bzw. 5,3 Zoll großem IPS-Display, basieren auf Android „Jelly Bean“ und verfügen über 8 Megapixel starke Kameras mit LED-Blitz und Autofokus sowie 2 Megapixel Front-Kameras für Videotelefonie.

ARCHOS 50 Platinum (Bild: ARCHOS)

Dank Dual-SIM kann der Nutzer gleich zwei SIM-Karten einlegen. So können beispielsweise Privat- und Geschäftshandy vereint oder eine Auslandskarte genutzt werden, um hohe Roaming-Kosten zu verhindern. Für Leistung sollen der Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz und der 1 GB große Arbeitsspeicher sorgen.

Dank Google-Zertifizierung bieten die ARCHOS Smartphones uneingeschränkten Zugriff auf den Play Store und die Google Mobile Services inklusive Google Now. Zur drahtlosen Datenübertragung sind die ARCHOS Smartphones mit Bluetooth 3.0 und WiFi ausgerüstet. Sie verfügen über A-GPS und den Mobilfunkstandard 3G. Der interne Speicher ist 4 GB groß und lässt sich via microSD Karte um bis zu 64 GB erweitern.

Die unverbindliche Preisempfehlung für das ARCHOS 50 Platinum liegt bei 229,99 Euro. Für das größere ARCHOS 53 Platinum lautet der UVP 279,99 Euro. Ab sofort sind die beiden Smartphones in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Handel.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen