Fünf-Sterne-Unterhaltung: Samsung Smart Hospitality Displays jetzt auch Curved

0
43

Ein personalisierbares Unterhaltungserlebnis für Gäste von Luxusherbergen möchte Samsung mit den Smart Hospitality Displays HD890W und HD890U in den Größen 40 bis 65 Zoll (101,6 bis 165,1 cm) ermöglichen. Beide Serien verfügen über eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten, die bei den Premiummodellen HD890W sogar auf einem geschwungenen Bildschirm Platz finden.

Smart Hospitality Display Samsung HD890W (Bild: Samsung)

Ein entspannender Zeitvertreib, exotische Speisen und Getränke, freundliches Personal, Wohnkomfort – und ein Unterhaltungsprogramm, das der Gast an seinen Geschmack anpassen kann. Alle diese Dinge machen das Leben im Hotel angenehmer. Dabei stehen vor allem Fünf-Sterne-Häuser und Luxussuiten vor der Herausforderung, ihren Gästen eine technische Ausstattung zu bieten, die den von zu Hause gewohnten Annehmlichkeiten in nichts nachsteht – oder sie sogar übertrifft.

In immer mehr privaten Haushalten sind UHD-Fernseher zu finden, auf denen die Zuschauer Videos und Bilder in gestochen scharfer Auflösung genießen – einen Komfort, auf den sie auch auf Reisen nicht verzichten wollen. Mit den neuen Luxus Smart Hospitality Serien bietet Samsung hochklassigen Hotels die Möglichkeit, ihre Gästen mit dem gehobenen Unterhaltungsvergnügen eines UHD-Displays zu begeistern. Dass es bislang erst wenige Filme in nativer UHD-Auflösung gibt, ist laut Samsung dabei kein Hinderungsgrund, denn die integrierte Upscaling-Funktion skaliert niedriger aufgelöste Inhalte auf UHD-Qualität hoch.

Besonders wirkt die UHD-Auflösung auf dem Curved Display HD890W. Hier treffen zwei Eigenschaften aufeinander, die für ein besonderes Seherlebnis sorgen: eine hohe Detailtiefe und ein Formfaktor, der ihn scheinbar in das Bild hineinzieht. Durch die gewölbte Oberfläche, die dem menschlichen Gesichtsfeld nachempfunden ist, schont das Curved Display die Augen des Betrachters. In Kombination mit der flimmerfreien Darstellung wirkt der geschwungene Bildschirm einer Ermüdung entgegen und erlaubt einen entspannten Filmgenuss.

Zusätzliche Möglichkeiten zur individuellen Unterhaltung bieten die Displays durch die drahtlose Vernetzung mit mitgebrachten Mobilgeräten mit Bluetooth-Funktion. Die Gäste verbinden ihr Smartphone einfach per Bluetooth mit dem Display und können dann ihre Playliste über die Lautsprecher des Displays hören.

Neben dem Wohlbefinden der Gäste ist es für Hoteliers allerdings ebenso wichtig, dass sich die Hospitality Displays effizient und ohne hohen Aufwand managen lassen. Hierfür bietet Samsung die beiden Content-Management-Lösungen LYNK SINC und LYNK REACH 3.1, die eine zentrale Verwaltung sämtlicher Inhalte und Einstellungen erlauben. Auf diese Weise werden beispielsweise Senderlisten einmal konfiguriert und dann an alle verbundenen Geräte übertragen, ohne dass technisches Personal diese Einstellungen manuell an jedem Display vornehmen muss. Zudem erhalten Hoteliers damit die Möglichkeit, Werbung für Dienstleistungen wie den Shuttle-Bus zum Flughafen oder einen individuellen Startbildschirm mit Willkommensnachricht, Fluginformationen und Wettervorhersage auszuspielen.

Die neuen Hospitality Display-Serien HD890U und HD890W sind in den Größen 40, 48, 55 und 65 Zoll beziehungsweise 48, 55 und 65 Zoll ab sofort im Handel erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen