Hitachi mit leuchtstarkem 7500-Lumen-Projektor CP-X10000

0
35

Obgleich Hitachi wohl nicht den Marktdurchdringungsgrad anderer Branchengrößen vorweisen kann, so überrascht der japanische Hersteller von Zeit zu Zeit immer wieder mit hochqualitativen Produkten im Heimelektronikbereich wie auch im professionellen Bereich.

Hitachi mit leuchtstarkem 7500-Lumen-Projektor CP-X10000 (Foto: Hitachi)

Der neu vorgestellte Projektor lautet auf den Namen CP-X10000 und bietet sich mit seinem enormen Leuchtkraft von 7.500 ANSI-Lumen für den Einsatz mit überdurchschnittlich großen Leinwänden an. Das Kontrastverhältnis wird von Hitachi mit 2500:1 angegeben. Features wie Lens shift über einen extrem weiten Bereich soll verschiedenen Raumgegebenheiten Rechnung tragen, und das interne digitale Video-Processing mit einer Genauigkeit von 10 Bit versprechen laut Hitachi ein neues Maß an Dynamik bei der Präsentation.

Flexibilität beweist der Projektor außerdem sowohl durch die ihm mittels Bajonettverschluss mitgegebenen sechs Linsenoptionen als auch die per RS-232 vorhandene Möglichkeit zur Steuerung via Netzwerk.

“Dadurch, dass Projektoren in zunehmendem Maße als praktikable Lösung in großräumigen Umgebungen zum Einsatz kommen, steigt der Bedarf nach mehr Flexibilität und Konnektivität ebenso wie der Bedarf nach Helligkeit und Bildqualität,” sagt John Glad, Produktmanager bei Hitachi Home Electronics, Inc. “Der CP-X10000 3LCD Professional Series Projektor erfüllt all diese Kriterien zu einem bezahlbaren Preis.”

Durch die hohe Lebensdauer des Filters von 10.000 Stunden sollen sich Wartungsarbeiten auf ein Mindestmaß beschränken lassen. Des Weiteren wurde eine Diebstahlsicherung verbaut.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen