Honor 20 (Pro): Neue Smartphones mit bis zu 8 GB RAM

Basis- und Promodell unterscheiden sich vor allem bei Speicher, Akku und Kamera-Ausstattung

0
88

Von Honor, einer Huawei-Marke, kommt die Ankündigung der neuen Smartphone-Reihe Honor 20, die auch mit einer Pro-Variante aufwartet. Basis- und Promodell haben ein 6,26 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln sowie die in 7 nm gefertigte Achtkern-CPU Kirin 980 gemein. Beide Geräte setzen zudem auf Android 9 Pie als Betriebssystem, das mit der Hersteller-eigenen Magic UI in Version 2.1.0 erweitert wird. Angesichts der Tatsache, dass Huawei kürzlich von Google die Android-Lizenz entzogen bekam, bleibt es vorerst fraglich, ob die neuen Honor-20-Produkte adäquat mit Updates versorgt werden können. Das Unternehmen evaluiert derzeit Alternativen und sogar die Entwicklung eines eigenen Betriebssystems.

Honor 20 Pro (Bild: Honor)
Das Honor 20 Pro kommt mit 8 GB RAM und mehreren Kameras (Bild: Honor)

Doch werfen wir nun einen weiteren Blick auf die Ausstattungsmerkmale der neuen Smartphones. Während das Honor 20 mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicherplatz erscheinen wird, verfügt das Honor 20 Pro über 8 GB RAM und 256 GB Festspeicher. Mit 3.750 mAh (Basismodell) zu 3900 mAh (Pro) fällt die Akkugröße ebenfalls unterschiedlich aus. Bei beiden Varianten kommt derweil eine 48-Megapixel-Hauptkamera mit Sony-IMX586-Sensor zum Einsatz, wobei das Honor 20 im Gegensatz zum Pro beispielsweise kein Teleobjektiv bietet.

Einen Fingerabdrucksensor, NFC-Unterstützung, USB-C, 4G LTE, WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth sind bei beiden Ausführungen vorhanden. Das Honor 20 kann allerdings nur Bluetooth 4.2, das Pro 5.0. Die Abmessungen des Basismodells betragen 73,97 x 154,25 x 7,87 mm (B x H x T), das Gewicht inklusive Akku 174 g. Das Honor 20 Pro weist dieselbe Breite und Höhe auf, ist mit 8,34 mm und 182 g jedoch etwas tiefer bzw. schwerer.

Das Honor 20 erscheint voraussichtlich Anfang Juni 2019 für 499,90 Euro. Mit dem Honor 20 Pro, das für 599,90 Euro angeboten wird, ist Anfang Juli 2019 zu rechnen. (Quelle: areamobile)

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen